ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Die unendliche Geschichte :: https://capri-spezial.de/phpbb3/! Das Forum zieht um! Bitte im neuen Forum posten!
https://capri-spezial.de/phpbb3/! Das Forum zieht um! Bitte im neuen Forum posten! Foren-Übersicht https://capri-spezial.de/phpbb3/! Das Forum zieht um! Bitte im neuen Forum posten!
https://capri-spezial.de/phpbb3/ https://capri-spezial.de/phpbb3/ https://capri-spezial.de/phpbb3/ https://capri-spezial.de/phpbb3/
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Die unendliche Geschichte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    https://capri-spezial.de/phpbb3/! Das Forum zieht um! Bitte im neuen Forum posten! Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MichaS81



Offline

Anmeldedatum: 08.07.2019
Beiträge: 24
Wohnort: Heiligenroth

BeitragVerfasst am: Mo Sep 09, 2019 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, da bin ich wieder. Nach einer Zwangspause und einem eher deprimierendem Wochenende vor knapp 14 Tagen, als unser Schweißgerät plötzlich und unerwartet seinen Dienst eingestellt hat ging's letztes Wochenende endlich wieder weiter. Und unser, mittlerweile repariertes Gerät, funktioniert besser als zuvor.

Endlich das Knotenblech/Verstärkung Stabbi eingeschweißt und verschliffen. Die Löcher für die Befestigung der Stoßstangenhalter werden später von der anderen Seite übertragen. Einer der Vorbesitzer hatte ja mal geflickt und links die Löcher zu gebraten....




Ich hab mich um die linke Seite unter dem Auto gekümmert und den alten U-Schutz entfernt. Gibt es hier nicht Leute im Forum die das gern machen? Sind herzlich eingeladen. Mr. Green
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich mich in den A**** gebissen hab, als knapp 8 km von mir entfernt ein Drehgestell verkauft wurde und ich es zu spät mitbekommen hab? Razz
Würde einiges leichter machen. Gruß an der Stelle nach Ebernhahn, da war ich mal zu langsam....







Es muss einem ja nicht alles gefallen, was so'n Unterbodenschutz vorher gut versteckt hat. Mal schauen, wie wir da dran gehen bzw. vorgehen.
Für die anstehenden Arbeiten am Fahrzeugboden haben wir aus Resten eine erste Versteifung geschweißt und eingebaut. Sicher ist sicher....



Und wieder war das WE vorbei. Viel zu schnell, ist noch so viel Arbeit übrig.
_________________
I might not be there yet, but I'm one step closer than I was yesterday.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 1030
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 09, 2019 9:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Öhm...man kann so ein Auto auch auf die Seite legen ….Schaumstoffmatratzen oder Autoreifen reichen dafür Mr. Green
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaS81



Offline

Anmeldedatum: 08.07.2019
Beiträge: 24
Wohnort: Heiligenroth

BeitragVerfasst am: Di Sep 10, 2019 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Holger.
Ja, ich weiß. Hatte das sogar mal vorgeschlagen, stieß aber bei meinem alten Herren auf wenig Begeisterung. Und da es zur Sicherung seiner Unterstützung nach dem Motto geht “seine Garage, seine Regeln“ bleibt der Capri aufgebockt. Bin ja noch jung und flexibel. Razz

Und von der Bequemlichkeit bei solchen Arbeiten abgesehen hat es vlt. doch Gründe, warum sich Hebebühnen (bei uns von der Deckenhöhe nicht drin) gegenüber Matratzen in Werkstätten durchgesetzt haben. Razz
Flexen oder schweißen wollte ich nicht unbedingt mit so ner besagten Unterlage.
_________________
I might not be there yet, but I'm one step closer than I was yesterday.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Sep 10, 2019 11:46 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 444
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: Mi Sep 18, 2019 6:59 pm    Titel: . Antworten mit Zitat

Hi Micha, ja das mit den alten Herren kenne ich nur zu genüge argue
War damals (fast 30 Jahre) bei mir nicht anders. Aber dein Daddy hilft dir und das ist ein großes Plus an Erfahrung, die in deine Resto einfließt. Es ist noch ein ganz langer Weg..... ich wünsche gutes Gelingen, bleibt am Ball.


Gruß

Andreas alien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaS81



Offline

Anmeldedatum: 08.07.2019
Beiträge: 24
Wohnort: Heiligenroth

BeitragVerfasst am: Mo Sep 23, 2019 8:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Andreas.
Die Erfahrung und seine Hilfe will ich wirklich nicht missen, geb dir da voll und ganz Recht. Da ist es ok nicht immer den selben Standpunkt zu haben. Wäre sonst wohl auch zu....langweilig. Manchmal ergänzt man sich, manchmal geben wir uns gegenseitig Denkanstöße und manchmal sieht man halt mal was anders als der Andere.

Und ich werd dran bleiben, noch mal sone lange "Pause" wie kurz nach dem Kauf gibt's nicht. Will ja auch mal mit dem Capri fahren und ich würde mal behaupten mein Vadder sicher auch Mr. Green
_________________
I might not be there yet, but I'm one step closer than I was yesterday.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaS81



Offline

Anmeldedatum: 08.07.2019
Beiträge: 24
Wohnort: Heiligenroth

BeitragVerfasst am: So Dez 08, 2019 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Back in business...

Unser Schweißgerät hatte uns wieder eine längere Zwangspause beschert. Mal ging's, plötzlich nicht mehr. Vom Auto an ein Probeblech, geschweißt: geht. Zurück ans Auto, zwei Punkte später ging's wieder nicht. Alles getestet was uns in den Sinn kam: ohne Erfolg. Also das Ding zurück zu der Firma, die es schon mal repariert hatte.
Vor lauter Frust und zur Sicherheit ein neues Schweißgerät geordert für relativ günstiges Geld. Ergebnis: unsere Hauselektrik Bj. '56 kam an ihre Grenzen und die 16A träge flog im hohen Bogen raus. Shocked
Das neue Gerät ging also wieder zurück, macht ja wenig Sinn wenn man nicht mal 0,7mm Blech braten kann. Und die Reparatur des Altgerät zog sich. Wie sich heraus stellte war der Fehler von so lächerlicher Natur, dass selbst die erfahrene Firma nur durch Zufall und X Versuchen darauf kam. Jetzt wissen wir wenigstens was es ist und die Zicke ist wieder im Haus.



Da haben wir die Diva.


Da weder mein Vater noch ich bei dem ganzen Hin und Her irgendwann kein Blech mehr sehen konnten, hab ich mich auf Sachen gestürzt die zwar gerade kein Priorität hatten aber eben so oder so gemacht werden müssen, und nicht geschweißt werden mussten.
Unterboden von Leitungen befreien, mal eben ne kleine Lehre gebaut für die Sitzbefestigungen die zur Überarbeitung bzw. zum Fahrezeugboden schweißen raus und passend wieder rein sollen...





Kühlergrill und Rückleuchten inkl. Dichtungen wieder auf Vordermann gebracht....





Da beruflich auch das Eine oder Andere anstand wollte ich für die paar Kleinigkeiten nicht unbedingt posten bzw. hatte nicht die Muße oder die Zeit.
Jetzt, mit der Diva zurück im Haus hats dann aber damit geklappt, wobei sie letztens den Dienst quittiert hatte...

Dem Einschweißen des Schwellerstücks und dem Verschließen der A-Säule...



Für reine Handarbeit (damals wollte ESP um die 400,- €, nur daher haben wir es selbst gemacht) ist das Blech ganz ansehnlich geworden, finde ich. Tür und Kotflügel passen soweit auch, sind mehrfach in der Anpassungsphase an's und vom Auto gewandert.

Für die rechte Seite und die inneren Endspitzen hat ESP zwischenzeitlich die Teile geliefert.




Da der Einbau noch etwas dauern wird wurde sie erst einmal mit Farbe geschützt und liegen für später bereit.

An den nächsten Wochenenden geht es nur indirekt am Capri weiter. Stichwort Arbeitserleichterung. Mehr verrate ich aber noch nicht, Bilder folgen wenn das Projekt am Projekt steht.
_________________
I might not be there yet, but I'm one step closer than I was yesterday.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Dez 08, 2019 9:05 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    https://capri-spezial.de/phpbb3/! Das Forum zieht um! Bitte im neuen Forum posten! Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group