Intro     Portal     Index     

capri-spezial.forenking.com
   capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> CAPRI TECHNIK
Autor: kaprolet Verfasst am: Do Feb 07, 2019 2:24 pm Titel: Hilfe bei der Herkunft Capri Mk1
Ich wünsche allen Einheimischen Capri Fun einen Guten Tag.
Ich entschuldige mich im Voraus für mein Deutsch Kenntnisse.
Ich habe eine neue Capri Mk1 für mich gekauft. Es ist Capri Mk1a b.j. 6/1971 2600GT mit Ford Original verbreiterung. Aber ich weiss nicht. Ich habe das Original nie aus der Fabrik gesehen. In Fahrzeugbrief ist breite 1770mm und aus Fabrik hat 235/60R13 reifen. Gab es wirklich so etwas? Verbreiterung, frontspolier und Heckspolier sie schreibt in dem Fahrzeubrief.
Ich danke fur seine hilfe.


Autor: Andreas Verfasst am: Do Feb 07, 2019 7:55 pm Titel: Re: Hilfe bei der Herkunft Capri Mk1
kaprolet hat Folgendes geschrieben:
Ich wünsche allen Einheimischen Capri Fun einen Guten Tag.
Ich entschuldige mich im Voraus für mein Deutsch Kenntnisse.
Ich habe eine neue Capri Mk1 für mich gekauft. Es ist Capri Mk1a b.j. 6/1971 2600GT mit Ford Original verbreiterung. Aber ich weiss nicht. Ich habe das Original nie aus der Fabrik gesehen. In Fahrzeugbrief ist breite 1770mm und aus Fabrik hat 235/60R13 reifen. Gab es wirklich so etwas? Verbreiterung, frontspolier und Heckspolier sie schreibt in dem Fahrzeubrief.
Ich danke fur seine hilfe.

Welcome to the forum.
Please write your questions in English. The translation into German is terrible and incomprehensible.

Best regards
Andreas


Autor: bremsenkiller Verfasst am: Fr Feb 08, 2019 6:57 pm Titel:
Also sooo schlecht ist das Deutsch auch wieder nicht.
Die Jungs aus der Tchecheslowakei lernten ja auch eher Deutsch oder Russisch als Englisch.

ich habe einen kurzen Vierzeiler- in deutsch -mit ihm geschrieben.
Geht.

Also nun auch hier : ab ca.1971 = 80 RS Händler die die schmalen Werks-Fahrzeuge auf Kundenwunsch nachträglich verbreiterten .
Einzelne Ausnahmen mal abgesehen von den Werksrennfahrzeugen oder für Rennabteilungsmitarbeiter. z. B. J.Neerpasch , M.Kranefuss, L-Pinske o.ä.


Autor: Andreas Verfasst am: Fr Feb 08, 2019 7:14 pm Titel:
Schön, aber was war denn eigentlich die Frage von ihm?

LG
Andreas


Autor: Stone Verfasst am: Fr Feb 08, 2019 8:20 pm Titel:
Die Frage war, ob der von ihm gekaufte verbreiterte MK-I ein Original ist, also so aus der Werkstatt gekommen oder ob der nachträglich verbreitert wurde.

Gruß, Stone


Autor: kaprolet Verfasst am: Fr Feb 08, 2019 8:38 pm Titel:
Ja. Das Auto hat in Fahrzeugbrief breite 1770 mm geschreibt. Und auch sie hat BBS E30 9x13 und 9.5x13 zoll in Fahrzeugbrief.
Siehst du wieviel Autos war verbaut? Bei uns kenne ich nur eins Auto aber sie hat umbau Verbreiterung.
Danke.


Autor: bremsenkiller Verfasst am: Sa Feb 09, 2019 11:27 am Titel:
Der von dir gekaufte Capri 1 hatte wohl serienmäßig die Breite von 1525 mm.
Durch die Verbreiterung in der Werkstatt und Eintragung in den Fahrzeugpapieren wurde er auf 1770 mm verbreitert.
Bei den Rädern ist auch alles o.k. Außer das man sich bei der Reifenwahl doch schon sehr beschränken muss.
Bei der Stückzahlfrage kann dir kein Mensch der Welt eine fundierte Zahl benennen.
Dazu müsste man ja auch in Amerika oder Afrika oder sonst wo seine Zahlen herholen .
Embarassed


Autor: kaprolet Verfasst am: Sa Feb 09, 2019 11:16 pm Titel:
Danke. Jetzt ist es klar. Capri hat auch 2 RS Auspuff und Schutstrebe.
Leider sie hat kein Motor, Sitze und BBS. Es ist Project fur 10 Jahren.


Autor: Thomas Sutter Verfasst am: So Feb 10, 2019 5:50 pm Titel:
Wäre von Vorteil, wenn man wüsste woher er ihn gekauft hat ?
Und die Chassisnummer könnte ebenfalls näheres liefern....


Autor: kaprolet Verfasst am: Mo Feb 11, 2019 11:01 am Titel:
Das Auto war alle Motorleben in Dusseldorf.
GAECLY94968.


Autor: Forenking Verfasst am: Mo Feb 11, 2019 11:01 am Titel: Ähnliche Themen




Autor: kaprolet Verfasst am: Mo Feb 11, 2019 12:59 pm Titel:
Ich habe das Auto leider hier in Tschechien gekauft. Also weiß ich nicht wer von Düsseldorf kommt. In dem Fahrzeugbrief es gibt 3 Vorbesitzer. Aber Google kennt sie nicht. Ich habe dazu alte Fotos, aber ich weiss nicht, wo es in Düsseldorf fotografiert wurde.

Zuletzt bearbeitet von kaprolet am Mi Feb 13, 2019 7:28 am, insgesamt einmal bearbeitet


Autor: kaprolet Verfasst am: Mi Feb 13, 2019 7:19 am Titel:
Und jetzt sende ich das versprochene foto. Jeder kennt diese Krähe?





Der Zustand ist wirklich schlecht, aber ich mag schwere Aufgaben


Autor: kaprolet Verfasst am: Mi Feb 13, 2019 7:26 am Titel:
Und jetzt der aktuelle Stand in meiner Garage. Nach rechts liegt die Erstazteile was ich an der Karosserie bekam.
Und so habe ich kein Ordnung :-)



Autor: kaprolet Verfasst am: Mi Feb 13, 2019 8:10 am Titel:




Autor: kaprolet Verfasst am: Mi Feb 13, 2019 10:02 am Titel:
Alte Aufkleber aus 80-90 Jahren auf dem Heckspoiler.



Autor: RS-Fahrer Verfasst am: Mi Feb 13, 2019 9:35 pm Titel:
Noch nie gesehen!

Gruß Gert


Autor: kaprolet Verfasst am: Fr Feb 15, 2019 8:41 am Titel:
Das Auto wurde wahrscheinlich irgendwo vergessen. Niemand kennt ihn.


Autor: v6klaus Verfasst am: Fr Feb 15, 2019 5:46 pm Titel:
Den hat doch Miki vor Jahren mal in Düsseldorf gekauft . Im Hintergrund zu lesen Ford Freunde Düsseldorf . Send mir mal per PN die Namen der Vorbesitzer , vielleicht kann ich etwas herausbekommen . Ist ja bei mir in der Nähe .


Autor: Torsten Verfasst am: Fr Feb 15, 2019 8:25 pm Titel:
Ich hätte fest geglaubt den hättest Du so lackieren lassen Klaus. Shocked


Autor: Forenking Verfasst am: Fr Feb 15, 2019 8:25 pm Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group