capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Capri Projekt Nr.2 - obwohl es eigentlich das erste ist
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1427
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2019 11:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Manni sind aber neue ohne Zwischenstücke.
Also neue Guss teile und alle Dimensionen exakt wie originale, aber eben ohne das Zwischenstück.
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2620
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2019 7:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal !

Doch,gibt,s !!!!!!

2,8i Bremssattel neu Rechts Nr : 4524 1782 - 1

Links Nr : 4524 1781-1

Gruß Manni
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Sa März 09, 2019 2:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag!

Klingt doch super mit den Sätteln von Motomobil, werden geordert!

Mittlerweile habe ich die Rücksitzbank zum säubern und etwas aufpolstern ausgebaut. Diese ist nämlich erstaunlicherweise durchgesessen!
Interessanter war allerdings, was ich darunter alles so gefunden habe:

Nico

Neben einem Taschenmesser, einer Zigarette und Quittungen war da noch diese "Rolle Kupferdraht". "Was hat man damit in den 80ern und 90ern gemacht? Warum hatte man sowas in der Tasche....." - Bei genauerem Hinsehen entpuppte sich die Rollte Kupferdraht allerdings als Magnetspule einer Box.... Rolling Eyes

Beifahrersitz geht leider nicht ohne weiteres raus, da er sich nicht mehr verstellen lässt und somit die Schrauben verdeckt, da muss ich nochmal schauen was und wie ich das mache.

Hatte den Capri in der Zwischenzeit auf der Bühne und muss sagen, dass der erste Eindruck nicht getäuscht hat: Soweit fast alles gut von unten. Habe allerdings gesehen, dass an der Hinterachse die Buchsen der Stabiköpfe nicht mehr i.o. sind. Kommen auch neu und fertig.

Stoßdämpfer wollte ich bestellen, aber welche?
Koni, Bilstein, Spax oder andere? Was fahrt ihr und welche könnt ihr empfehlen? Sollte nicht zu hart sein und etwas Restkomfort bieten. Dadurch, dass der Capri aber so tief ist, habe ich Angst, dass ich mit zu weichen Dämpfern Probleme bekomme.
Dachte mir, dass ich lieber mal frage, bevor ich am Ende 2 oder 3 mal kaufe Rolling Eyes

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 738



Online

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 802
Wohnort: Weiterstadt

BeitragVerfasst am: Sa März 09, 2019 4:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Dein Capri sehr tief liegt solltest Du -welche Marke auch immer- gekürzte Dämpfer verwenden. Es besteht nämlich die Gefahr das die Dämpfer durchschlagen und dadurch dann auch kaputt gehen.
Ich selbst fahre rundum Spax, die sind verstellbar ohne das man sie ausbauen muss. Der Verstellbereich geht von "straff komfortabel" bis "scheiße, jetzt sind die Plomben draußen". Da die Dinger jetzt schon 25 Jahre drinnen sind und dadurch schon über 200 tkm gehalten haben, würde ich sie auch mal nicht als Schrott bezeichnen.

Gruß Jürgen
_________________
Die deutsche Sprache ist Freeware. Du kannst sie uneingeschränkt benutzen. Aber die deutsche Sprache ist NICHT Opensource. Du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1427
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: Sa März 09, 2019 8:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

MM bremssättel 2,8 i , die letzten waren passend für 2,8 i ja, aber Nachbauten und ohne separates Zwischenstück, darum auch nicht AT erforderlich... schrieb nur, was ich gesehen und bestellt habe. Lasse mich falls nicht mehr aktuell wäre, gerne belehren.
Wink
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Mi Mai 15, 2019 8:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schönen Abend,

ist etwas länger her, aber leider hat mich die Sache mit der Kupplung bei meinem Sierra länger aufgehalten als geplant. Unter anderem aufgrund massiven Ölverlustes am Motor (also mal eben rausgenommen und komplett neu abgedichtet Rolling Eyes ), ausgeschlagener Lenkung, leckendem Hauptbremszylinder, in folge dessen defektem Bremskraftverstärker und, und, und....Außerdem Probleme mit Dichtungen und Keilriemen von Motormobil Rolling Eyes
Zog sich also alles ein wenig, dafür fährt er sich jetzt fast wie neu und hat auch frischen Tüv Wink

Nichtsdestotrotz geht es jetzt endlich weiter!
Stoßdämpfer werde ich gekürzte Spax bestellen (Würde meinen er liegt sehr tief Laughing ).
Würde dazu allerdings auch gleich die Domlager bestellen, nur leider weiß ich nicht, welche Domlager ich für die Spax-Dämpfer benötige, da ich das Maß der Spax-Dämpfer nicht kenne.

Hoffe, dass es beim Capri alles besser läuft als mit meinem Sierra, denn (optimistisches) Ziel ist es, nächsten Monat mit dem Capri nach Speyer zu fahren Very Happy


Mit freundlichen Grüßen

Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Sa Jun 15, 2019 8:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend,
endlich ging es weiter.
Teile sind gekommen und verbaut, ausgesaugt ist er auch, geht super, wenn die Sitze raus sind Very Happy

Stößdämpfer alt und neu



Federbeine, entrostet, lackiert und mit neuem Stoßdämpfer und Domlager. Federn sind top, wurden also wieder verbaut,



Bremse hinten vorher.... (man beachte die Mutter Very Happy )



....Bremse hinten nachher



Bremse vorne, mit neuen Schläuchen



Dem aufmerksamen Betrachter fällt auf, dass im letzten Bild die Spannfeder der Bremsbeläge fehlt. Ist mittlerweile montiert, nur habe ich danach kein Bild mehr gemacht.
Federn und Handbremsmechanismus, sind auch gefettet, sieht nur auf einem Bild "nicht schön" aus Very Happy
Bremsscheibe wurden natürlich auch sorgfältig entrostet, sodass der Tüv nicht meckert.

Morgen werde ich die Trommeln schön machen und das Bremssystem entlüften.

Nach Speyer werde ich es leider trotzdem nicht schaffen, da ich ohne Urlaub nicht die Möglichkeit habe ihn beim Tüv vorzustellen. Naja, Anfang Juli habe ich dann Urlaub, da wird das klappen. Bis dahin sollten auch meine frischen Reifen da sein Mr. Green

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1427
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: So Jun 16, 2019 3:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr gut.
Bremssättel von MM. Aus einem Guss.

Radbolzen, welche Felgen machst du rauf!?

Wichtig ist, dass radbolzen nicht zulange sind für die Muttern, anhand der Fotos denke ich hast du noch 40 mm gewindelänge zum brauchen....also Müttern 8 Max 10 Umdrehungen Platz - sonst drückt es dir mutterKopf raus.
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.


Zuletzt bearbeitet von Thomas Sutter am Di Jun 18, 2019 10:07 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: So Jun 16, 2019 3:51 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2379
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: So Jun 16, 2019 6:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi Tommi, Deine Ratschläge sind echt Gold wert. Ich hoffe nur es hält sich jeder dran.
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: So Jun 16, 2019 7:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend,

läuft leider nicht alles so gut wie geplant. Beim Entlüften ist mir heute aufgefallen, dass das der Bördel der Bremsleitung nicht ausreichend in den Konus im Sattel gedrückt wird, da die Schraube selbst am Sattel aufliegt. Ist mir bei der Montage nicht aufgefallen, da ich nicht hin geschaut habe und die Schraube einfach wie gewohnt festgeschraubt habe.
War beim dem alten Sattel nicht so und auch auf der anderen Seite ist das nicht so, heißt also, dass der Konus in diesem einen Sattel zu tief sitzt Evil or Very Mad

Hier in diesem Bild gut zusehen, wie die Schraube auf dem Sattel aufliegt.



Auf der anderen Seite ist alles gut, so wie es sein soll, ein kleiner Spalt.



Bremsleitung wieder demontiert um eine defekte Bördelung ausschließen zu können.



Wie man sieht ist alles wunderbar mit der Leitung in dem Bördel, habe dann der Vollständigkeit halber nochmal die Leitung an den alten Sattel montiert.



Auch hier alles wunderbar, wie es sein soll.
Heißt also, dass der Konus in dem neuen Sattel definitiv zu tief sitzt. Werde mich mal mit Motomobil in Verbindung setzten, da es leider auch nicht das erstmal mal ist, dass ich Probleme mit den Teilen von Motomobil bzw deren Qualität habe.



Felgen kommen die klassischen RS Vierspeichen-Felgen drauf, welche auch auf dem Capri montiert waren. Sind auch Bilder von am Anfang des Threads hier. Dimension ist 7x13, ET weiß ich gerade nicht, aber werdet ihr wohl wissen Mr. Green Mr. Green Mr. Green
Die Radbolzen sind so lang, da noch Spurplatten drauf waren, welche auch wieder drauf kommen. Geschätzt sind das 10mm pro Rad, also 20mm pro Achse. Kann ich aber gerne die Tage ausmessen.

Hätte nicht gedacht, dass das mit den Radbolzen wem auffällt und ehrlich gesagt hatte ich das selbst auch verdrängt, dass es längere sind durch die Spurplatten.
Aber gut zu wissen, da ich meine Muttern gerne unversehrt hätte Very Happy


Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Mi Jun 26, 2019 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend,

mit Motomobil ist alles geklärt, es ist bereits ein auf Sollmaß der Bohrung kontrollierter Sattel zu mir unterwegs Very Happy
Top, dass die extra nachmessen - hätte ich nicht erwartet!

Reifen sind auch unterwegs, sollten im Grunde schon lange hier sein, naja mal gucken wann die kommen Rolling Eyes

Langsam aber sicher nähert sich alles der ersten Probefahrt Mr. Green Mr. Green

Mit freundlichen Grüßen

Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Mo Jul 01, 2019 6:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend zusammen,

Sattel von Motomobile ist angekommen und verbaut (nachdem er etwas "angepasst wurde Rolling Eyes ).
Doof nur, dass mir der Hauptbremszylinder flöten gegangen ist, naja, besser jetzt als auf der Straße, ist ja eh kein Weltuntergang.


Beim rangieren des Capris gab es ein schlagen und knallen an der VA, also wieder rauf auf die Bühne.
Stelle sich herraus, dass es vom Federbein/Stoßdämpfer kommt. Habe also heute eine Seite ausgebaut und musste feststellen, dass der Stoßdämpfereinsatz im Federbein Spiel hat.
Liegt so wie mir aktuell scheint an der Mutter/Schraube, welche den Stoßdämpfer im Federbein hält.
Habe die verwendet, die bei den Dämpfern dabei waren.
Verbaut sind Spax-Stoßdämpfer.

Weiß jemand Rat oder hatte das Problem selbst schon mal?
Bin zur Zeit etwas ratlos Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Mit freundlichen Grüßen

Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 1023
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

mach mal n Bild wie die Mutter auf dem Federbein draufsitzt . Die Mutter ist aber natürlich richtig wenn Sie im Spaxkarton dabei war . Ich tippe Du hast die Scheibe noch unten im Federbein liegen Wink
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dietmar



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 462
Wohnort: Kronach

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2019 3:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch Spax- Dämpfer verbaut. Sind etwas kürzer als die original. Ich musste eine Scheibe unterlegen. Waren ca. 3-5mm.
_________________
Ich war jung und brauchte das Auto

Capri Club Frankenwald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nico



Offline

Anmeldedatum: 06.01.2019
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Mi Jul 03, 2019 11:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

habe das Gewinde im Federbein etwas verlängert, da ich das mit der Dämpferlänge dann auch irgendwann erkannt habe Wink
Mutter sitzt jetzt wesentlich tiefer. Vorher hat noch 1/4 Umdrehung Gewinde rausgeschaut von der Mutter, jetzt schaut gerade so noch der Sechskant raus.
Dämpfer ist soweit auch fest, werde ich aber erst endgültig wissen, wenn er wieder auf eigenen Beinen steht. Hoffe das wird Freitag sein.

Danke aber trotzdem für die Hinweise.

Dazu hätte ich noch eine Frage: Passt der 2.8i Hauptbremszylinder ohne Probleme an einen "nicht 2.8i" Bremskraftverstärker (2.3er)?
Den Maßen bei Motomobile nach passt er zwar nicht ohne Probleme, sollte aber ohne Probleme passend zu machen sein. Wäre für die Zukunft mal nett zu wissen Very Happy

Mit freundlichen Grüßen

Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Jul 03, 2019 11:40 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group