capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Capri 2.0Z
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 988
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 15, 2019 10:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin , würdest Du mal für mich messen wie weit der Stabi an den äußeren Enden auseinander steht ? Aussenkante zu Aussenkante ? das wäre nett... Wink
Beim 24er Stabi brauchst Du keine mittlere Schelle . Wie Du schon schreibst ,verbiegt der in der Mitte kein bischen und es hat deshalb auch keinen verbessernden Effekt...
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 471
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Fr Feb 15, 2019 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja kann ich gerne machen, ich komme aber erst nächste Woche wieder in die Halle!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stampi



Offline

Anmeldedatum: 09.07.2011
Beiträge: 174
Wohnort: Voitsberg

BeitragVerfasst am: Fr Feb 15, 2019 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

welche Verbesserungen kann man sich von so einem Kit erhalten?

Gruß
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 471
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2019 11:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mario,

Das Prinzip ist recht simpel.
Ich hab da mal was zur Erklärung gezeichnet.


Hier zwei Autos die nach Rechts fahren. (also Rechts ist die Vorderachse!)
Bei dem Oberen Auto ist die Position des blauen Stabis übertrieben Steil dargestellt.
Das macht aber deutlich warum bei der Bremskraft (grüner Pfeil), ein einfedern (roter Pfeil) als Ergebnis dabei rauskommt.
Bei dem Unteren Fahrzeug ist die Stabiaufnahme "tiefergelegt" (roter Pfeil) wie es so ein Antidivekit macht.
Dadurch verringert sich also das Eintauchen (diving!) und die Kraft wird quasi pur in Zugrichtung vom Stabi aufgenommen!
Eine Tieferlegung bringt übrigens einen ähnlichen Effekt, bei dieser Konstruktion.

@Holger, ich bin heute Nachmittag im Bunker... Wink

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbobarde



Offline

Anmeldedatum: 18.02.2011
Beiträge: 124
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2019 1:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super erklärt, Danke :-)
Und nun die Gegenfrage: warum macht man das nicht ab Werk? Wo liegt der Nachteil?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 988
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2019 4:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dann wärs n Porsche Mr. Green ...ich denke mal aus Kostengründen
Nachteile hat das Anti Dive nicht
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1489
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2019 11:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... gleich richtig tiefer legen dann paßt das schon . Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 471
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 9:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen zusammen,

Erstmal das Bild für Holger mit dem Maß vom Stabi..


Auch wenn manche sagen ich bräuchte den 3en Stabihalter nicht, wollte ich doch diesen zumindest vorbereiten.
Dazu habe einen Gleichwertigen Blechstreifen besorgt.


Leider lässt sich dieser bei mir im Bunker nicht genug erhitzen, demzufolge riss er leider ein beim Biegen.

Evtl. kann ein Freund von uns das bei sich in der Firma Kanten, wenn das NICHT klappt werde ich es erstmal bei der 2Halter Lösung belassen und mich irgendwann nochmal darum kümmern.
Sonst hällt mich das zu lange auf.

Danach konnten aber endlich mit den Innenverkleidungen für hinten beginnen.
Dafür brauche ich wieder ein paar Schablonen.




Bald geht es weiter..

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Feb 20, 2019 9:28 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 988
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 12:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Prima ,ich danke Dir Wink
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbobarde



Offline

Anmeldedatum: 18.02.2011
Beiträge: 124
Wohnort: Reutlingen

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 12:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Holger hat Folgendes geschrieben:
dann wärs n Porsche Mr. Green ...ich denke mal aus Kostengründen
Nachteile hat das Anti Dive nicht


Mhhh... Wenn original der Halter etwas mehr nach unten gehen würde, wäre das nicht Kostenintensiv. Evtl. weniger Bodenfreiheit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1489
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 1:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

besorg dir mal ein flachstahl anderer güte . das zeug was du da hast ist zum biegen nicht wirklich geeignet. nimm einfachen ST37 baustahl , das reicht für dein vorhaben und bricht nicht beim biegen (es sei denn du biegst das 10x hin und her)
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1489
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2019 1:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

turbobarde hat Folgendes geschrieben:
Holger hat Folgendes geschrieben:
dann wärs n Porsche Mr. Green ...ich denke mal aus Kostengründen
Nachteile hat das Anti Dive nicht


Mhhh... Wenn original der Halter etwas mehr nach unten gehen würde, wäre das nicht Kostenintensiv. Evtl. weniger Bodenfreiheit?


ich denke mal eher das die sich bei ford damals nicht wirklich so ne platte gemacht haben . schließlich ist die ganze vorderachsführung - stabilisator ist gleichzeitig federbeinführung - eher eine billigausführung . desweiteren darf man nicht vergessen das diese ganze konstrukt aus ende der 60er jahre stammt und nie wirklich überarbeitet wurde. in jedem (normalen) modernen auto hat der stabilisator, geführt über koppelstangen, eben nur die funktion der drehstabfeder die das wanken verringern/unterdrücken soll. daher sind die schubstreben ja auch eben eine wirkliche verbesserung des fahrverhaltens
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stampi



Offline

Anmeldedatum: 09.07.2011
Beiträge: 174
Wohnort: Voitsberg

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2019 6:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir war auch so ein Antidivekit verbaut UND die Schubstreben! Irgendwie war der Stabi im "unteren" Querlenker(loch)aufnahme so steil gequetscht, dass die Stabibeilagen am Querlenker scheuerten, deswegen hab ich das Ding ausgebaut. Jetzt sitzen die Schubstreben und der Stabi im Querlenker wesentlich besser drinnen.

Möglicherweise war da etwas nicht korrekt montiert? Aber kann man da was falsch machen?

Gruß
Mario

PS: Tieferlegung war und ist auch drinnen;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 471
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mi Feb 27, 2019 3:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

es geht weiter.
Ich habe mit weiteren Baustellen im Innenraum angefangen.
Die Tachoverkleidung durfte schon einmal Platz nehmen, ist zwar noch nicht final verbaut (hat mit der Radio Verkabelung zu tun.!)



Dann wollte ich schoneinmal mit den Fußraumverkleidungen vorne beginnen.
Vorher rechts.


Vorher Links.


Die Linke Verkleidung nachher.


Und zum Vergleich, einmal Vorher einmal Nachher.


Und beide Schick.


Dann konnte ich auch endlich mit den Seitenverkleidungen hinten weiter machen.
Erstmal übertragen.


Alle vier Verkleidungen ausgesägt.
Aber noch ohne Halter und somit einfach nur an die Seiten gestellt.
Und natürlich werden sie noch bezogen, weiß bleiben sie nicht!



Letztes mal hatte ich gezeigt, dass es Probleme gab den dritten Stabihalter im Bunker zu Biegen/Kanten.
Mit der freundlichen Unterstützung aus der Nachbarschaft ist das Problem jetzt aber auch erledigt.
Es geht hier also auch bald weiter.
Ob ich den Halter brauche, oder ob man merkt wenn er da ist, werde ich ausprobieren!
Die Meinungen gehen da stark auseinander...



Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 471
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Di März 05, 2019 11:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

es ging weiter.
Der dritte Halter ist in Arbeit.


Und auch schon montiert.


Zudem ist mir ein Satz 1Blattfedern ins Haus geflattert.
Und auch die finalen Stoßdämpfer sind jetzt da und werden ASAP überarbeitet.
(die vorherigen wurden ja für den Bremsenumbau verändert!)


Die Spritzbleche vorher.


Nachher.


Hier die neuen Originalen Naben und ein paar Kleinteile die zur Bremse gehören..


Und weil es irgendwie immer unklar ist, welche Lager verbaut sind.
Hier alles zerlegt zum vermessen.


Antidivekit und Naben wieder schön gemacht.


Und die Stabihaltebügel auch etwas aufgehübscht...


Heute geht es weiter.
Ich werde Berichten.

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di März 05, 2019 11:24 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  Weiter
Seite 19 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group