capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Capri 2.0Z
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16 ... 23, 24, 25  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 311
Wohnort: kölle westend

BeitragVerfasst am: Mo Aug 27, 2018 3:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

na dann bis sonntag
ich komm mit 2malaltmetall . Mr. Green
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2018 7:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen zusammen,

gestern konnte ich bei ordentlich Regen und Gewitter unter dem "Vordach" die Stoßstangen schleifen, eigentlich total Praktisch, der Schleifstaub erledigte sich von alleine Mr. Green
Ich hatte letzte Woche die Stoßstangen gefüllert, das musste jetzt erstmal kräftig runtergeschliffen werden.
Damit ich auch sehe was ich mache, habe ich wieder alles schwarz eingefärbt.


Danach bleiben die groben Fehlstellen über.
Diese gespachtelt und verschliffen.


Eine halb fertig, die andere gespachtelt.


Freitag mache ich die Stoßstangen so weit fertig wie ich kann, am Montag gehen sie zum Lackierer!

Nachdem ich mit etwas Hindernissen nach passenden Schrauben gesucht habe, habe ich diese bei einem Schraubenspezzi in Köln gefunden.
Jetzt konnte ich auch die Sonnenblenden montieren.
Wieso nutzt man dort so eine komische Sonderschraube?


Der Schlauch zum Ausgleichsbehälter ist jetzt auch dran.


Und damit ist der Behälter jetzt auch im Einsatz!


Den Temperaturfühler der Tachoanzeige habe ich ausgetauscht, somit funktioniert dieser jetzt auch.

Leider macht die Drehzahlanzeige ärger.
Sie hatte funktioniert, nach einer kleinen Änderung die ich machen musste ich sie jetzt aber anscheinend tot! :(
Mal sehen, das bekomme ich auch noch raus.
Meine Vermutung ist, dass tatsächlich irgendwo ein kleiner Kondensator (wie im Schaltplan angedeutet!) versteckt ist, leider kann ich diesen nicht finden.
Laut Plan soll er am Verteiler/Kontakt sitzen.
Dort ist er nicht, und im Tacho ist er auch nicht.
Ich glaube zudem dass das Signal vom Steuergerät zuviel für den Tacho war und er dass nicht lange überlebt hat.
Aber ich werde der Sache auf den Grund gehen..

Die Felgen liegen in meinem Kofferraum und bekomme ASAP ihr neues Gummi.

Krefeld, steht übrigens für mich noch nicht fest, ein paar Freunde fahren wohl zur Zeche Ewald, jeh nach Wetter schließe ich mich dort an!
Aber mal sehen!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2614
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2018 9:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Marc!

Zu deiner Frage warum die solche komischen Schrauben für die Sonnenblenden genommen haben:

WELTFIRMA FORD.........die tun was. Arrow


Hättest du nach den Schrauben hier im Forum gefragt.....ich habe reichlich von dem Schrott.

Ansonsten immer weiter so.

Gruß Manni
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2018 11:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Smile

Zu deiner dritten Zeile "muss" ich mich enthalten! Mr. Green

Ich dachte mir schon dass sicherlich diese Schrauben bei dem ein oder anderen hier im Regal liegen, aber beim (Achtung Schleichwerbung!) Schrauben Schwarz in Köln findet man eigentlich alles!
Ich bin mit einer Tüte voll schrauben für verschiedene Anwendungen und nur wenigen MÜNZEN weniger im Portmonnaie wieder nach Hause..
Geiler Laden...
Dafür lohnt es sich nicht jemand anderen suchen zu lassen und irgendwas durch die Gegend zu verschicken!

Weiter geht es auf jedenfall!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 717
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2018 11:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer Mark !!!!

Sehr schön geworden.

Gruß Gert
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BinKino



Offline

Anmeldedatum: 10.09.2015
Beiträge: 187
Wohnort: HD

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2018 12:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Schrauben? Sonnenblenden?
Hat Hornbach. Äh "Pilzkopf" ..
EAN müsst ich gucken, vor Jahren mal durch Zufall entdeckt.
Wie originoool von Ford.
_________________
Nur eines ist fast schöner wie Sex: Capri V6
- - - - - - - - - - - - - - - -
Capri 3 1983 2.3 114PS
- - - - - - - - - - - - - - - -
'ol Henry würd sagen: "Bei uns darf jeder das Auto fahren, das er möchte. Solange es ein Ford ist!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2018 9:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant, ich habe auf Anhieb keine "normalen" Schrauben gefunden die einen so kleinen Kopf hatten.
Aber jetzt habe ich ja welche.

Im Moment komme ich aus verschiedenen Gründen nicht ganz so Flott vorwärts wie ich es gerne würde.

Aber immerhin sind jetzt schon mal die neuen Reifen aufgezogen.
Und warten auf ihren Einsatz.


In ein paar Tagen geht es aber weiter.

Am WoEnd war ich mit dem silbernen in Herten auf dem Youngtimer Festival, ich war letztes Jahr in Krefeld, deswegen habe ich mich diesmal für Herten entschieden.
Nächstes Jahr steht dann wieder Krefeld auf der Liste, und dann mit Sicherheit schon mit dem weißen hier...

Bis in ein paar Tagen dann..!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mo Sep 17, 2018 8:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,

Heute mal ein paar Updates...

Die Drehzahlanzeige ärgert mich ein wenig.
Anfangs hat sie Funktioniert, nach eine gewissen Zeit hat sie aber den Dienst eingestellt.
Auf der Rückseite der Anzeige ist blöderweise eine kleine Elektronik, ihr hat wohl das neue Signal vom Steuergerät nicht gefallen.


Alle Teile ausgelötet und Dokumentiert.


Leider ist die Platine so trocken und Morsch dass Messungen nur noch schwer Möglich waren.
Die Leiterbahnen sind natürlich sichtbar, es stellte sich aber raus, dass diese Dunklen/Dicken Leiterbahnen Widerstände sind.


Aufgrund der Brücke sind leider nicht mehr alle Widerstände Meßbar..


Aber, da diese Schaltung mit meinem neuen Eingangssignal eh nicht harmoniert, musste ich die Anzeige selber Untersuchen.
Die Drehzahlanzeige ist eigentlich nichts weiter als eine Spannungsanzeige die von 0,2-2V darstellt in einer sauberen Linearen Funktion.


Damit kann ich weiterarbeiten.
Ich werde in den nächsten Tagen das Ausgangssignal vom Steuergerät für den Tacho Dokumentieren, dann kann ich eine Schaltung bauen um die beiden Kompatibel zu machen.

Davon werde ich natürlich Berichten.

Am Freitag konnte ich auch endlich die Stoßstangen von meinem Lackierer abholen.
Die sind wirklich schön geworden.


Natürlich musste ich sie direkt Montieren.






Damit hat der Wagen jetzt von außen seine fast fertige Optik erreicht.
Die Felgen sehen leider nurnoch aus dieser Ferne schön aus, sie sind fast rundum zerkratzt von Bordsteinen und der Chrom hat auch schon seine beste Zeit hinter sich.
Aber erstmal bleiben sie drauf, sie sind eingetragen.
Ich werde noch eine Kleinigkeit mit ihnen machen, dazu aber demnächst mehr..

Somit sieht der Wagen jetzt wie folgt aus, es gefällt mir sehr, und kommt meiner geplanten Vorstellung sehr Nahe.


Neben der Zentralverriegelung hat er jetzt auch noch eine Funkfernbedienung bekommen.
Ich werde den Kofferraumöffner noch mit einbeziehen.

Die nächsten Baustellen drehen sich also wieder um den Innenraum!

Bis dahin.

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Sep 17, 2018 8:26 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 311
Wohnort: kölle westend

BeitragVerfasst am: Di Sep 18, 2018 6:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

kannst nicht einfach einen DZM vom escort oder mondeo in den tacho implantieren , die können sichet die ausgangssignale vom steuergerät verwerten .

ps . bin die letzte woche im sep wieder bei euch im hause .
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ein Escort MK7 Drehzahlmesser ist mein Notfallplan.
Dieser passt auch halbwegs von der Optik darein.

Ich würde aber ehrlich gesagt gerne den Originalen am laufen haben!

P.s.: @RST, sehr gut schreib mir, letztes mal hats ja mit dem Kaffee leider nicht geklappt!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BinKino



Offline

Anmeldedatum: 10.09.2015
Beiträge: 187
Wohnort: HD

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 9:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß nicht, wie es beim MK7 ist.
Vielleicht reicht es, die Elektronik umzusetzen?n Optisch original wäre schon ein muss Wink Da haste jetzt so viel Energie rein gesteckt und echt was hammermäßiges auf die Räder gestellt, dann soll es nicht bei solchen Kleinigkeiten enden.
Müsste man einmal ausprobieren, ob die Spulen in etwa gleich sind?
Oder einfach die Elektronik und Spule hinter das Capri DZM Blatt setzen, die Nadel bekommt man schon irgendwie drauf?
Ist die Skala in etwa gleich?

Kann nächste Woche mal in Keller und schauen, wo ich noch nen DZM verbuddelt habe und dir dir Widerstandswerte ausmessen. Dann kannste es auf Lochraster neu aufbauen und ist nicht alles für die Katz'
_________________
Nur eines ist fast schöner wie Sex: Capri V6
- - - - - - - - - - - - - - - -
Capri 3 1983 2.3 114PS
- - - - - - - - - - - - - - - -
'ol Henry würd sagen: "Bei uns darf jeder das Auto fahren, das er möchte. Solange es ein Ford ist!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 493
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2018 9:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Escort Tacho ist auf dem Weg zu mir...

Die Idee mit der Mechanik inkl. Elektronik HINTER das Capri Zifferblatt bauen werde ich probieren.
Originaloptik ist ein absolutes muss in dem Fall!

Der Widerstand der Spule ist nebensächlich, wichtiger wäre der sich resultierende Strom und die Anzahl der Wicklungen.
Aber das probiere ich gar nicht erst aus.. wäre ein 6er im Loto wenn das passt.

Es gibt eigentlich nur zwei Alternativen...
Mit einem Texas Instruments LM2907 Frequenz/Spannungswandler mir wie gewünscht ein passendes Signal selber liefern.

Oder die Mechanik vom Escort hinter das Zifferblatt setzen mit Capri Zeiger natürlich dazu...

Die Escort MK7 Skalierung ist für mich nahe genug an der vom Capri dran.
Ich hätte eine Abweichung von 500rpm beim DREHZAHLBEGRENZER...
Somit im Alltagsfahren eine Falschanzeige von 100-300rpm.
Damit könnte ich leben, und das Capri Drehzahlschätzeisen ist bestimmt auch nicht Präzise Mr. Green

Ich werde darüber Berichten!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 311
Wohnort: kölle westend

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2018 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Notfalls kann man sich ja auch eine dzm Scheibe im Capridesigne und Escortskalierung anfertigen lassen .
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chm



Offline

Anmeldedatum: 26.09.2015
Beiträge: 211
Wohnort: Niederkail

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2018 12:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich hatte kürzlich eine Lichtmaschine vom XR4i in der Hand, die hatte nen separaten Anschluss für den Drehzahlmesser, da diese wohl auch im Diesel verbaut wurde. Beim XR4i war der Anschluss ungenutzt. Vielleicht kommt da ein brauchbares Signal raus?
_________________
Viele Grüße
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 311
Wohnort: kölle westend

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2018 5:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

in den 80zigern war das sehr häufig der fall das der dzm sein signal von der lima bekamm
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Sep 22, 2018 5:27 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16 ... 23, 24, 25  Weiter
Seite 15 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group