capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Westerwälder Ford Capri MK1 Restauration
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 8:18 am    Titel: Westerwälder Ford Capri MK1 Restauration Antworten mit Zitat

Hallo Caprifreunde,
ich habe heute Geburtstag und dachte mir ich stelle euch mein neues Capriprojekt vor. Den Capri besitze ich schon fast ein Jahr. Leider gab es einige Schwierigkeiten, bis ich ihn wirklich mein eigen nennen konnte.

Die Karosserie befindet sich in einem guten Zustand. Rost ist fast nicht vorhanden.
Es müssen lediglich ein paar Schönheitskorrekturen gemacht werden.

Daten MK 1 a, Baujahr 1972

Es wird ein rundverbreiteter.

Viel Spass bei den Fotos. Versuche sie gleich hochzuladen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 8:23 am    Titel: Weitere Fotos Scheinwerfer Antworten mit Zitat



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 8:27 am    Titel: Weitere Fotos Scheinwerfer Antworten mit Zitat


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 9:35 am    Titel: Frontbereich Antworten mit Zitat





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 9:38 am    Titel: Kühler Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 9:42 am    Titel: Schubstreben Antworten mit Zitat


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capricossy



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 555
Wohnort: Stein, NL

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 12:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alles Gute zum Geburtstag! wav occasion4

Du hast da was schönes um dein neues Lebensjahr mit zu verbringen.
Darf ich fragen wo der Kühler her kommt?
_________________
Heute ist nicht alle Tage. Ich komme wieder, keine frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2016 1:05 pm    Titel: Kühler Antworten mit Zitat

Hi und vielen Dank.
Wasserkühler ist von Ebay. Verkäufer turbobarde
Wasserkühler ist leicht modifiziert und mit Kunststoff an die original Kühlerhaltebleche adaptiert. Kunststoffart= POM. Besonders Themperaturfest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Aug 27, 2016 1:05 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2586
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: So Sep 04, 2016 11:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mountainbiker!

Ich weiß ja nicht welche Schubstreben du verbauen willst.Wenn ich aber den

Haltebock sehe den du da in der Hand hast gehe ich davon aus das es die

Ford Schubstreben sind.

Wenn dem so ist,ist die Position an der du den Haltebock anschweißen willst nicht richtig Idea Exclamation

Außerdem MUß!!! unter den Haltebock ein Verstärkungsblech geschweißt werden.

Die Blechflanschenden von den Längsträgern MÜSSEN!!!! umgebördelt werden, damit genug Platz zwischen Strebe und Träger entsteht.Ansonsten verbiegt die Strebe beim durchfedern des Autos.


Gruß Manni Very Happy
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Sep 05, 2016 9:56 am    Titel: Schubstreben Antworten mit Zitat

Hallo Manni,
ich habe die Suhe Schubstreben. Die Halteböcke sitzen dabei viel weiter hinten. Ich lese mir die Einauanleitung noch mal aufmerksam durch.

Hier nochmal danke an Patrick für das Gutachten.

Grüßerle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So Sep 18, 2016 7:45 pm    Titel: Einbauanleitung Suhe Streben Antworten mit Zitat

So... bisschen eingelesen.
Also in der Einbauanleitung steht nichts von einem Verstärkungsblech. Ich weiß welches du meinst Manni, dass L-förmige Blech.
Auch das umbörteln der Blechflanschenden ist nicht erwähnt. Werde ich aber vorsorglich prüfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So Sep 18, 2016 8:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Okt 17, 2016 8:38 pm    Titel: Ein paar neue Fotos Antworten mit Zitat

Es ist wieder etwas vollbracht.

Elektrolüfter festgemacht ;-)

Halter für Ölkühler sitzen auch






Oben kommt noch ein kleiner Halter hin. Sonst schwingt es zu sehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Okt 17, 2016 8:54 pm    Titel: Nächste Baustelle Sitze befestigen Antworten mit Zitat

Alle Sitzauflagen wurden instandgesetzt und verstärkt.
Natürlich mit Schweissprimer ;-)

Beispielhaft hier eine Sitzauflage hinten.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 355
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Do Okt 20, 2016 10:15 pm    Titel: Auspuff in Edelstahl ;-) Edelstahlschellen ? Antworten mit Zitat



Hat jemand von euch eine Idee, wo ich die Schellen für die Mitteltöpfe in Edelstahl bekomme?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Okt 20, 2016 10:15 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 19, 20, 21  Weiter
Seite 1 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group