capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Westerwälder Ford Capri MK1 Restauration
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2019 7:34 pm    Titel: Heute war es soweit Antworten mit Zitat

Heute war es soweit. Nach einer letzten Kontrolle, wurden der erste Koti angeklebt.


Am Rand der Lack aufgeraut, mit Bremsenreiniger gesäubert und mit Sikaflex Aktivator abgewischt. Koti von innen ebenfalls gleiche Prozedur, äußere Kanten für besseren Aufbau mit Glasfasermatten angefast.



Raupe mit Sikaflex 223 gezogen
Chucky die Mörderpuppe schaut ob ich auch alles richtig mache
und mit 5 Schrauben fixiert.

Überflüssiges Material mit Kunststoffschaber entfernt.

Nächste Woche nehme ich die linke Seite in Angriff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 10:43 pm    Titel: Kotis anbringen Antworten mit Zitat

Die rechte Seite ist fast fertig.
Koti von innen abgedichtet und mit Polyerstermatten ausgesteift.
Jetzt habe sich vorne und hinten Steinfängerecken gebildet. Da würde es früher oder später anfangen zu gammeln. Hier werde ich mit Polyster-Schnipsel auffüllen und das so gestalten, dass Wasser ablaufen kann.




Am Schluss noch was für euch

Jetzt ist da der Koti drauf ;-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 10:50 pm    Titel: Neues Spielzeug gekauft Antworten mit Zitat



War nur 30 Km entfernt und den musste ich haben. Das war zu meiner Lehrzeit das non plus ultra. Da durfte nicht jeder mit arbeiten, auch ich nicht.
Der Tester funktioniert nach ein paar kleinen Startproblemen einwandfrei.
Kabel sind zwar ziemlich störrisch aber ich bekomme das noch einigermaßen hin. Alles in einem Tester


Laughing Laughing Laughing thumbup
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 997
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 11:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ,klasse Bilder ! das wird super...
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1495
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 11:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

genau so meinte ich das mit den kodderecken ...... gute arbeit !
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So Feb 17, 2019 7:20 pm    Titel: Fotos Antworten mit Zitat

Koti links angeklebt


Ecken mit Polyesterharz und Schnipsel aufgefüllt und geglättet.



Die Woche werden Zoltan und ich die hinteren Kotis mit Polyestermatten aussteifen. Zolti hat früher sogar Bootsrumpfe gebaut. Er sollte wissen wie es geht ;-) Dann wird der Capri in der Garage gedreht und die vorderen Kotis montiert. Die Planung ist, den Capri in 2-3 Monaten zum Lackierer zu bringen. Dann ist er etwa 3 Monate weg. Im Herbst-Winter wird er dann komplettiert. Im Frühjahr ist er dann fertig..... na hoffen wir es mal

Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So Feb 17, 2019 7:35 pm    Titel: Sun Motortester 1010 am Capri Antworten mit Zitat

Sun Motortester 1010 am Capri

https://www.youtube.com/watch?v=MMykKyI8jUg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 22, 2019 7:11 pm    Titel: Laminieren Kotis hinten Antworten mit Zitat

Gestern war es soweit, Zolti mein alter Bootsrumpfbauer und ich haben laminiert. Er hat die Kanten nochmals nachgearbeitet (angefast).
Unser verwendetes Polyesterharz. Zum Abmessen eine Küchenwaage und eine Spitze benutzt. Mit Aceton kann man die benutzen Sachen wieder TOP reinigen.


Hand in Hand gings zur Sache. Er hat die Matten gelegt und ich habe nach Bedarf Polyesterharz angerührt.

Erste Lage war ein Glasfilamtgewebe

Danach kam eine sehr dicke Glasfasermatte zum Einsatz



Einige Stellen müssen noch nachgearbeitet werden.

Ansonsten sieht das schon ganz gut aus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Feb 22, 2019 7:11 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Di März 12, 2019 8:12 pm    Titel: Arsch lackierfertig Antworten mit Zitat

Hinnerum ist nun alles soweit fertig für die Lackierarbeiten

An den Heckblechecken musste fleißig mit Material aufgefüllt werden, damit es ein rundes Bild ergibt.



Kanten unten schick gemacht


Übergang zum Schweller unten

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1385
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: Di März 12, 2019 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wie habt ihr entlüftet ??
_________________
Capri was de süscht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Di März 12, 2019 8:48 pm    Titel: ? Antworten mit Zitat

Was meinst du Thomas?

Den neu geschaffenen Hohlraum?
Das Polyesterharz.... oder die Flasche Bier die wir dabei getrunken haben?

Question


Zuletzt bearbeitet von Mountainbiker am Mi März 13, 2019 8:15 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1385
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2019 9:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nur das Wolf, Insider kennen ihn, alle frisch laminierten also mit Harz bestrichenen stellen, mit einem Roller entlüftet hat.

Der Roller hatte zackenrädchen dran und damit wurde entlüftet. Damit keine Luftblasen im laminierten gfk.,Harz blieben.

Rein theoretisch wie der Landwirt, der kultiviert.....
_________________
Capri was de süscht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2019 8:14 pm    Titel: Luftblasen Antworten mit Zitat

Ich habe mich da auf Zoltan verlassen. Er hat früher viel mit Polyesterharz gearbeitet.
Ein Roller zum entlüften hat er nicht benutzt. Ich kann aber sagen, dass die erste Schicht Glasfilamtgewebe ohne Blasen war.
Das Harz hat sich praktisch von selbst eingesaugt. Auf den vorherigen Fotos kann man das ganz gut erkennen. Das geht viel besser als mit dem normalen Glasfasergewebe.

Ich habe die Polyesterharzstellen auch nicht vollständig bearbeitet/abgeschliffen/gereinigt.
Daher sieht es nach Lufteinschlüssen aus. Würde ich weiter runter schleifen, wäre die Fläche glatt.
Das lasse ich aber besser vom Lacker machen, der hat da ein besseres Auge.
Arbeiten mit dem Harz benötigt schon etwas Erfahrung und mir selbst geht es immer besser von der Hand.
Früher war das einfach nur klebrig, stinkig….
Ich hoffe einfach, dass wir gute Arbeit gemacht haben.


Die bearbeitet Stellen reinige ich noch, dann sieht es sicherlich besser aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 738



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 790
Wohnort: Weiterstadt

BeitragVerfasst am: Mi März 13, 2019 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Bootsbauer meines Vertrauens (Thomas, Du kennst Ihn ja) hat das auch "nur" mit der Walze gemacht mit der er auch das Harz auf die Matte gebracht hat. Der hat aber auch ein ganz anderes Material als ich es vom Karosseriebauer kannte, ich sag mal nur : Verarbeitungszeit größer 30 Minuten. Ein Traum das Zeug.

Gruß Jürgen
_________________
Die deutsche Sprache ist Freeware. Du kannst sie uneingeschränkt benutzen. Aber die deutsche Sprache ist NICHT Opensource. Du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 368
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: So März 17, 2019 1:00 pm    Titel: Capri gedreht Antworten mit Zitat

Der Capri steht nun wieder anders herum in der Garage. Jetzt wird der vordere Bereich fertig gestellt.

Der rechte Koti ist soweit angepasst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So März 17, 2019 1:00 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 19 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group