capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Westerwälder Ford Capri MK1 Restauration
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2019 6:55 pm    Titel: Vaku 80 Antworten mit Zitat





Soll auch für Metall sein... mmhhh , wenn man es sich überlegt?
Faserkleber ist nicht Laminierharz oder? Im Faserkleber dürften schon kleine Fasern eingebettet sein, die für mehr Stabilität sorgen.

Ich werde vorsichtshalber die Hotline von Würth anrufen und dort mal fragen. Sicher ist sicher. Zudem hätte ich gerne gewusst wofür der rote Härter sein soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 973
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2019 10:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke nicht das das das richtige Zeug ist . ( 3x das ? ) Shocked
Ansonsten Check doch mal das Zeug von 3M aus meinem Link . Du brauchst Epoxidharz Kleber 2K
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2019 9:32 pm    Titel: Griff ins Klo Antworten mit Zitat

Hotline angerufen, kompetente Antwort erhalten.
Also Vaku 80 von Würth ist auf Polyesterbasis. Obwohl ich das beim Kauf nachgeragt habe. Da hätte ich hartnäckiger sein müssen und mich nicht mit einer schnellen Antwort (ja ja das ist auf Epoxidbasis) zufrieden geben. Das war dann mal nix ;-(
Mir wurde bei der Hotline Powerbond und Replast empfohlen.
Dem kann ich aber nicht wirklich zustimmen. Gebinde zu klein und 500 Euro wollte ich auch nicht zum Ankleben ausgeben. Bei anderen Herstellern ist die Verarbeitungszeit zu kurz... und und und, schwieriges Thema.

Bin gerade etwas ratlos.

Der alte Kleber von Würth (Epoxi-Karosseriefaserkleber) hatte eine Zugfestigkeit von 82 N/qmm. Da kommen die neueren Kleber niemals hin.
Das kann nur mit der Einwebung der Fasern zu tun haben Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1475
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2019 11:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

was spricht denn gegen sikaflex 223 ???
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 973
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2019 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

kann man das überspachteln ? ich denke das bleibt irgendwo dauerelastisch...ansonsten aber ein super Zeug .Man müsste das Datenblatt mal lesen.
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1475
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mi Jan 23, 2019 11:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

naja , eigentlich ist das ja nur eine ganz dünne schicht nach dem die verbreiterung angesetzt ist . von daher, wo soll das denn hin .....
das was rausquillt nach dem ansetzen , schneidest nach trocknung mit dem messer ab und anschließend eh noch matte drüber(so hab ich das jedenfalls gemacht). und schon alleine nach dem ankleben/trocknen bewegst du das kein mm mehr Very Happy Very Happy
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 738



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 756
Wohnort: Weiterstadt

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2019 8:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich wie Jörg, nach dem Ankleben kommen außen ( und wo man drankommt auch innen) sowieso noch diverse Glasfaserschichten drauf. Die Spachtel sollte man um spätere Risse zu vermeiden nur für das Finish verwenden. Auffüllarbeiten besser auch mit Glasfasermatten durchführen, macht zwar mehr Arbeit aber hält auch länger. Wie ich bei meinem Glasfaserverarbeitungsspezialist sehen konnte gibt es auch Harz mit Verarbeitungszeiten > 30 min , so das man in größeren Mengen anrühren und schön am Stück laminieren kann, auch ohne das der Pinsel/Walze dauernd hart wird.

Gruß Jürgen
_________________
Die deutsche Sprache ist Freeware. Du kannst sie uneingeschränkt benutzen. Aber die deutsche Sprache ist NICHT Opensource. Du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stampi



Offline

Anmeldedatum: 09.07.2011
Beiträge: 174
Wohnort: Voitsberg

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2019 4:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, falls du Karrosseriekleber (welchen auch immer) verwendest, bitte NUR auf grundierten Flächen, die meisten Kleber enthalten div. Säuren welche das blanke Metall angreifen und rosten lassen.

War bei meiner Frontscheibe so, hat einer der Vorbesitzer den Kleber aufs teilw. blanke Blech geszogen und ich hatte die Kacke......

Gruß
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Jan 24, 2019 4:45 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2019 8:24 pm    Titel: Kotis anbringen Antworten mit Zitat

Hi Jungs, erstmal vielen Dank für die rege Teilnahme.

Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten die Kotis sicher anzubauen.
Ich hoffe ich entscheide mich für eine richtige Wink

Ich denke ich arbeite die Kotis noch etwas nach um überall eine flache Anlegefläche zu bekommen. Vielleicht mache ich es so wie es Jörg vorgeschlagen hat.

Schade das es im Forum keine Fotos gibt vom ankleben der Kotis. Ich werde welchen machen und einstellen.


Am WE läuft nicht viel, es liegen andere Arbeiten an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stampi



Offline

Anmeldedatum: 09.07.2011
Beiträge: 174
Wohnort: Voitsberg

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2019 9:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

lass dir zeit dabei beim anbringen bzw. mit den Karrosserieschrauben welche zum kurzen befestigen sind. ich habe meine Verbreiterungen noch zusätzlich in den Hohlräumen mit einem Schaum ausgefüllt welcher in der Fahrzeugindustrie verwenden wird für Dämmung! War einer ohne Expansion.

Du machst das schon perfekt, wie alles.

Gruß
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2019 9:08 pm    Titel: Sikaflex 223 Antworten mit Zitat

Sikaflex 223 ist bestellt. Habe mich noch etwas umgehört. Die Kotis wurden schon von mehreren mit Karosserieklebstoff angebracht.
Der erste Koti befindet sich kurz vor der Endmontage. Noch eine Kante mit Matten anpassen.

Und Danke für die Blumen Mario Laughing Ich wollte den Hohlraum mit Versiegelung aussprühen. Hab exta dafür ein Loch in der Seitenwand.



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 738



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 756
Wohnort: Weiterstadt

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2019 6:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielleicht bin ich ja ein bisschen altmodisch, aber meinst Du nicht das es besser wäre erst mal die Reifen auf die Felgen zu ziehen und zu schauen ob überall genug (aber auch nicht zuviel) Platz für den Freilauf ist ? Wäre ja schade wenn es später nochmal geändert werden muss, zumal Du hier ja auch schon richtig viele gute Arbeit gemacht hast.

Gruß Jürgen
_________________
Die deutsche Sprache ist Freeware. Du kannst sie uneingeschränkt benutzen. Aber die deutsche Sprache ist NICHT Opensource. Du darfst sie nicht nach deinen Vorstellungen verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stampi



Offline

Anmeldedatum: 09.07.2011
Beiträge: 174
Wohnort: Voitsberg

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2019 5:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube da brauchst unter den Verbreiterungen wirklich keinen Hohlraumschutz spritzen. Weiß auch nicht ob der den Kleber nicht lösen könnte. Denk nochmal über meine Arbeit mit dem "Montageschaum" nach, die Kotflügel fühlen (klopfen) sich sichtig richtig massiv an, eigentlich sowie Metall!

Falls ich mal einen 1er in breit mache, dann so wie damals beim 3er.

Gruß
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2019 7:47 pm    Titel: Infos Antworten mit Zitat

Einen Satz Räder mit 235/60/13 hatte ich probeweise montiert. Leider tauchen die Räder nicht tief genug ins Radhaus ein um eine 100 % tige Aussage treffen zu können. Karosse ist ja leer, es fehlt einfach an Gewicht. Im großen und ganzen sah das schon ganz gut aus. Jetzt machen wir erstmal die Kotis gerade dran und dann schaun wir mal ….
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 329
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2019 7:55 pm    Titel: Foto Rad Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Jan 30, 2019 7:55 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 17, 18, 19  Weiter
Seite 18 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group