capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Winterschlaf nach 15 Jahren beendet
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 715
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 7:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist aber Capri II/III oder Manni?
Wobei das Verstärkungsblech ja identisch ist.

Gruß Gert
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2608
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Gert,altes Adlerauge. Very Happy

1986 gab es bei Ford keine 1er Türsäulen mehr,aber das war ja zu erwarten

Gruß Manni
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capri302



Offline

Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mi Jul 27, 2016 9:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sooooo, es gibt ein kleines Update.

Ich habe in den letzten Tagen den Schweller rausgeschnitten. Vorher noch ein 50er Vierkantrohr eingeschweißt. Hatte 50er irgendwie kleiner in Erinnerung Laughing







Ergebnis: Schweller ist durch, bis nach hinten. Ich wird also auch den Innenschweller machen. Das ist sonst alles nix Halbes und nix Ganzes. Das Bodenblech lass ich aber so drin. Übertreiben will ich es dann auch wieder nicht.




Ich denke ich Schweiß auf der anderen Seite die gleiche Konstruktion ein und verbinde beide nochmal mit einer Querstreben. Als nächstes mach ich die andere Seite auf und dann wird erst mal gestrahlt.




Ich werde die Karosserie später in ein Drehgestell hängen, wenn der Rest komplett zerlegt ist. Sollte steif genug sein.

Ich brauch also noch:

- Schweller außen (den kompletten, kein Reparaturblech)
- Schweller innen
- A-Säule
- A-Säule Verstärkung oben (Hat Manni noch für mich Mr. Green )
- Ecke für Windleitblech
- Verstärkung Wagenheberaufnahme
- Verstärkung im Schweller unter A-Säule (Ähnlich Wagenheberaufnahme)

Puh, da freut sich mein Konto wieder Crying or Very sad

Falls noch jemand etwas von den aufgezählten Teilen da hat, PN.
_________________
Gruß Patrick

Muss ist soll wenn kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 617
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: Do Jul 28, 2016 9:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oha, Respekt da so unerschrocken ranzugehen ! Ich würde allerdings mehr
Quer- und Diagonalverstrebungen einsetzen, gerade wenn Du auch die andere Seite in einem Zug raustrennen willst...
Nach dem Brexit-Votum ist das Pfund günstiger geworden, da ist eine Bestellung der fehlenden Blechteile bei Steel Panels nicht ganz so schmerzhaft Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2608
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2016 9:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Patrick!

Wie Uwe schon schreibt ,unbedingt noch Querstreben einschweißen.Bei deiner Materialstärke des Vierkanteisens sollte dann wirklich nix mehr passieren. Cool




Gruß Manni Very Happy

PS: Ist die Postwurfsendung angekommen????
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capri302



Offline

Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2016 11:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit,

danke euch beiden für den Tipp, werde ich dann noch machen.

Ich will jetzt erst mal alle Blechteile besorgen, bevor ich noch mehr wegschneide. Schweller hab ich immerhin schon.

@Uwe: Man(n) wächst mit seinen Aufgaben Mr. Green
Ich versuch mir gar nicht so viele Gedanke zu machen und einfach mein Bestes zu geben. Hab Mechaniker gelernt. Blech ist dann allerdings schon was anderes. Aber ganz ruhig eins nach dem anderen, wird schon. Bin damit bisher immer ganz gut gefahren. Außerdem gibt's ja hier immer wieder nützliche Infos und Austausch.

@Manni: War am Freitag im Briefkasten, danke. Smile
_________________
Gruß Patrick

Muss ist soll wenn kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1403
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2016 3:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

die Einstellung gefällt mir schon mal ganz,ganz gut!
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schrauberelend



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Fr Aug 05, 2016 10:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

hmm Respekt....

Also bei der Chose komme ich aber ins Grübeln, wie man am Besten nun die A Säule + Schweller wieder so einsetzt, ausrichtet, das die Tür wieder gut paßt.


Aber, bin sicher, Du hast' nen Plan !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Aug 05, 2016 10:41 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Capri302



Offline

Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr Aug 05, 2016 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde das alles erst mal grob reinhängen und komplett mit Blechschrauben verschrauben. Nicht zu viele, soll nur alles an seinem Platz halten. So baue ich ALLES zusammen. Also Schweller, A-Säule Windlauf usw. Dann häng ich die Tür rein und schaue ob es passt. Wenn nicht, muss ich korrigieren. Erst wenn alles passt, schweiß ich es zusammen. Ist natürlich etwas nervig, weil man immer alles wieder auseinanderbauen muss. Die Löcher von den Schrauben mach ich dann mit nem kleinen Punkt zu.

So hab ich zu mindestens meine Unfälle immer gemacht. Auch ab und an mal einen Frontschaden mit Maskenblechen usw. Gerade da muss das passen, sonst sind die Spalte futsch und die Scheinwerfer passen nicht Mr. Green

Wenn Jemand einen besseren Weg hat, gern her damit. Ich hab es nicht eilig, also baue ich auch gerne 10 mal auseinander und wieder zusammen........naja, das "gerne" war gelogen Very Happy

Aber als nächstes kommen erst mal noch einige Streben rein.
_________________
Gruß Patrick

Muss ist soll wenn kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 492
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mo Aug 08, 2016 1:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Top Projekt,

Viel Erfolg und schön weiter Berichten!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capri302



Offline

Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen, es gibt wieder ein paar News.

Mittlerweile habe ich fast alle Teile zusammen. Die Innenschweller von Steelpanels wurden heute auch geliefert. Die Teile sind zwar teuer, aber ich muss sagen, dass die Qualitativ einen Top Eindruck machen. Es sind sogar die ganzen Verstärkungen eingeschweißt.

Des Weiteren habe ich mir A-Säulen von einem 2er besorgt), Schweller und Teile des Bodenblechs (vielen Danke an Thomas und Grüße in die Schweiz Cool, war wirklich eine SCH**** Arbeit Mr. Green)
Ich werde den Capri am Wochenende ins Drehgestell hängen und dann geht's los.

Leider ist der vordere Querträger auch gammelig, aber so langsam sollte es das gewesen sein. Der Rostbefall unter dem Batterieblech ist zum Glück nur Oberflächig.


Hier mal ein paar Bilder von letzten Wochenende:








Und gleich noch mal ein paar Fragen:

1. Den "Wasserkasten / Gebläsekasten" würde ich lieber mit Einziehmuttern verschrauben anstatt zu schweißen. Sollte doch kein Problem sein oder?

2. Die Längsträger haben innen Oberflächenrost. Wie geh ich damit am besten um? Am liebsten wäre mir raustrennen und sauber wieder einsetzen. Aber da der feine Herr Vorbesitzer nicht zimperlich mit dem Schweißgerät war, ist da nix mit "Schweißpunkte aufbohren". Also dann lieber drinnen lassen - Rostumwandler - Owatrol - Fett?

3. Mir fehlen noch die Ecken für das Windleitblech. Ich hab aber welche von nem 2er Capri da. Die sind etwas höher, was man ja aber anpassen kann. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob die von der allgemeinen Form her passen. Aber so auf den ersten Blick sehen die gar nicht so schlecht aus.

Naja immerhin kann ich bald auch mal wieder was zusammenbauen. Hab schon aufgehört zu zählen wie viele Trennscheiben und "Maximalpigmentierter-Kekse" ich schon verbraten habe. Mr. Green
_________________
Gruß Patrick

Muss ist soll wenn kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1403
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 9:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Patrick

viel Spass damit - da hast du noch einige Stunden Vergnügen vor Dir !!

aber es geht aufwärts!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat mich gefreut Dich-euch kennen zu lernen !!

Gruss
an deine bessere hälfte
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 715
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 2:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Patrick,

krasse Nummer Du bist ja gut dabei!
Aber, warum hast Du das Schottblech/Zwischenblech zwischen Innenraum und Kofferraum entfernt?

Lieben Gruß und weiter so!

Gert
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2608
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 16, 2016 7:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Patrick!

Die Windlaufecken vom 2/3 er passen nicht Exclamation

Es gibt hier im Forum jemanden der die Ecken vom 1er nachfertigt oder nachgefertigt hat.

Ich weiß allerdings nicht ob er sich noch damit beschäftigt.

Alles weitere bitte per PN.

In die leicht angerosteten Längsholme würde ich Fertan reinsprühen.

Ich weiß das die Meinungen beim Thema Hohlraumkonservierungs/Rostschutzmittel weit auseinander gehen,ich bin aber speziell bei leicht angerosteten Blechen/Kantenrost von Fertan überzeugt.

Später dann natürlich noch eine Behandlung mit einer guten Hohlraumkonservierung.

Gruß Manni Very Happy
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capri302



Offline

Anmeldedatum: 13.06.2016
Beiträge: 50
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: So Sep 18, 2016 9:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Gert: Ich habe das Blech raus genommen, damit ich beim Strahlen und späteren Lackieren besser in die Ecken komme.

@ Manni: Danke für die Info. Ich häng mich mal dran Smile
Rostschutz ist immer so ein heißes Thema Mr. Green

Hatte auch an Fertan gedacht. Und ja, ich weiss dass man spülen muss Smile
Als Grundierung werde ich EP verwenden.


Am Samstag habe ich das Drehgestell geholt. Muss die Woche erst mal passende Adapter bauen. Denke, dass ich den Wagen nächstes Wochenende reinhängen kann.

Ich werde berichten.
_________________
Gruß Patrick

Muss ist soll wenn kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Sep 18, 2016 9:33 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group