capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Ich bau mir meinen Traum - meine Ford Capri Restauration
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
capri_RS2600



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 136
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 8:23 pm    Titel: Es geht wieder weiter.... Antworten mit Zitat

Werte Forum-Kollegen...

auch bei mir tut sich wieder langsam was....

Habe zuerst in mühevoller Kleinarbeit selber Lampenkästen für die DSW angefertigt. Ich habe ja, wie bereits mitgeteilt einen Englischen Capri (1600 Kent Bj. 69) daher natürlich keine Erweiterungen des Stehbleches für die DSW. Beim 1er ab 73 wurden praktischerweise Lampenkästen eingeschweisst, waren für mich jedoch nicht zu einem angemessenen Preis aufzutreiben, daher entschloss ich mich für die Fertigung eingener Lampenkästen:





Danach ging es an das "neue" originale Frontblech. Die Lüftungsöffnungen wurden von mir passend zu den zuvor gelaserten rostfreien Blechrahmen für das Edelstahlgitter ausgeschnitten.



Danach von hinten verscheißt:



Ich habe mich auch für einen Verbleib der Stoßstangenöffungen entschieden, weil sie, wie ich finde der Optik nicht schaden und sich die Möglichkeit bietet einen temporär einschraubbaren Abschlepphaken anzubringen, was bei ev. Rundstreckenbesuchen von Vorteil sein kann.

Als nächstes kommen die Öffnungen für die vorderen Blinker rein.





Danach habe ich mir originale Kühlerbleche von einem 4-Zylinder besorgt und diese für einen modifizierten 2.8i Kühler (mit engem Kupfernetz) angepasst. Die Rundung auf der Oberseite habe ich mir eingebildet um die originale Blechrundung nachzubilden.
Die originalen Aufnahmepunkte am Kühlerbefestigungsblech hatten den falschen Lochabstand, deshalb die Erweiterung mit den Winkeln.
Diese Maßnahme hat weiters den Voreil dass ich auf den originalen Kühlerbefestigungspunkten einen blasenden Spal-Lüfter montieren werde.

Dies verbessert die Platzverhältnisse zum Motord deutlich.





Weiters habe ich mir Blechlaschen mit angeschweißten Muttern auf das Schlossblech geschweißt, wo später der Ölkühler sitzen wird.




Nebenbei habe ich auch noch die Federbeine gestrahlt und lackiert und den V6 Motorträger an der Unterseite verstärkt, danach ebenfalls gestrahlt und schwarz lackiert.

Ich werde ab jetzt wieder öfter was posten. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3literjoe



Offline

Anmeldedatum: 17.03.2011
Beiträge: 95
Wohnort: 57612 Busenhausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 8:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

schön, dass es weiter geht! Ich lese und gucke Deine tollen Arbeiten immer sehr gerne! Weiter so! LG joe
_________________
Gib dem Luder Puder! www.joe-ca-r.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2604
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 21, 2016 10:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan!

Super das es bei dir weiter geht. Very Happy

Sehr schön gemacht und die Lampenkästen sind ja wohl Weltklasse.

Freue mich auf den weiteren Verlauf.


Gruß Manni Cool
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas Sutter



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 1399
Wohnort: 4436 Oberdorf Schweiz

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 7:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

sieht alles ganz gut aus - sogar mit Georg Clooney Schuhen- und wird sicherlich Top enden !!

Blinker Aufnahme Löcher - orientiere dich ob weiter draussen oder eher Mitte0 der Doppelscheinwerfer
_________________
Capri, aber Ford, nicht die Insel oder die Hose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mike



Offline

Anmeldedatum: 31.01.2011
Beiträge: 718
Wohnort: Wedel

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 10:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Stauuuun Shocked
Erstklassige Arbeit, da gibts gar nix!

Bin ganz begeistert, Daumen hoch!
Gruß aus SH
MIKE
_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1501
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 11:10 am    Titel: Antworten mit Zitat

schön auch wieder von dir zu hören stefan. tolle arbeit !
ich bin allerdings nicht so ein fan von blasenden lüftern - hat natürlich den vorteil des platzgewinns zum motor hin - völlig klar- jedoch sehe ich den lüftermotor als solchen schon wieder als "fetten klumpen" der voll im fahrtwind lüftstrom hängt und somit eben eine gewisse fläche des kühlers nicht kühlt .
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 999
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 12:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

kann mich nur den anderen anschliessen Exclamation Top Arbeit...die Lampenkästen hast Du wirklich klasse gefertigt .
mfg Holger
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capricossy



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 556
Wohnort: Stein, NL

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weslakeschrauber hat Folgendes geschrieben:
ich bin allerdings nicht so ein fan von blasenden lüftern - hat natürlich den vorteil des platzgewinns zum motor hin - völlig klar- jedoch sehe ich den lüftermotor als solchen schon wieder als "fetten klumpen" der voll im fahrtwind lüftstrom hängt und somit eben eine gewisse fläche des kühlers nicht kühlt .


Mit einen guten Kühler (wie Stephan schon schrieb hatt er einen) ist das kein problem. Ich hatte da auch meine bedenkungen, habe es aber gemacht und bin voll zufrieden damit. Bei mir drehen beide Lüfter nur wenn ich mit Motor an nach langere Fahrt warten muss vor eine Ampel oder so. Manchmal denke ich die sind kaput weil gar nichts passiert. Ich habe dann mal alles überprüft, aber stimmt so.

Vor ein par Wochen habe ich zum ersten mal diese Bleche l und r vom Kühler gesehen auf ein Foto. Bin jetzt aufgeklärt wo die drin waren.
_________________
Heute ist nicht alle Tage. Ich komme wieder, keine frage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Mai 22, 2016 1:12 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1501
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mo Mai 23, 2016 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

ähh, mich bitte nicht falsch verstehen !! grundsätzlich befürworte ich den e-lüfter natürch total - keine frage . würde ihn nur eben bevorzugt hinter den kühler bauen (und den serienpropeller demontieren ) sofern die kühlleistung dann noch ausreicht Cool
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri_RS2600



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 136
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2016 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure netten Worte!

Die Gedanken von dir, Jörg hatte ich auch. Jedoch fährt ein Bekannter von Mir eine ähnliche Ausführung mit gleichem Kühler seit vielen Jahren ohne Probleme.
Wenngleich ich bei einem Rennfahrzeug auch sicherlich einen saugenden Kühler anbringen würde!

Zum Thema Blinker habe ich die Position mitte DSW gewählt. Habe mich da an den gelb/ schwarzen Rs vom Werk orientiert.

Mittlerweile habe ich auch die DSW Blenden befestigt, dazu waren kleine Ansatzbleche am Schlossblech anzufertigen.

E-Lüfter habe ich jetzt auch drinnen. Habe Mir dazu eine untere Konsole gemacht und an der Oberseite zwei Laschen am Schlossblech angeschweißt.

Als nächstes wird im Bereich hinter dem Frontblech ordentlich grundiert und danach das Frontblech angeschweißt.

Melde much wenns was neues zu Berichten gibt 😁

Glg Stefan




_________________
Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri_RS2600



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 136
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2016 11:17 am    Titel: Neuigkeiten Antworten mit Zitat

Vergangenen Donnerstag war mein Capri kurz das letzte Mal am Drehgestell.

Das war notwendig um von der Werkstatt in die Garage zu kommen, da ich derzeit dort eine Öffnungsbreite von nur 160 cm habe.

Naja, etwas Aufwand aber hat perfekt geklappt.

Den Rest der Blecharbeiten werde ich in der deutliche helleren Garage machen, dies hat auch den Vorteil bei geeigneter Witterung im Freien arbeiten zu können.

Meinen Sierra Cosworth werde ich zwischenzeitlich bei meinem Vater einstellen müssen Crying or Very sad

Am Freitag konnte ich dann auch das allerletzte Blechteil in Empfang nehmen - Heckblech von Express-Steel-Panels.
Ein wirklich tolles Stück Blech!
Natürlich müssen in das Heckblech noch die Öffnungen für die Rückfahrscheinwerfer bzw. die zweite Öffnung für die Doppelauspuffanlage.
Diese Runde Bördelung werde ich mir allerdings diesmal von einem Karosseriebauer machen lassen!

Bin gerade dabei nochmals die GFK Kotflügel runterzunehmen, anschließend die Kotflügelkanten und das Radhaus nochmals sauber zu grundieren - danach erfolgt die Verklebung der Kotflügel.

Wenn der Arbeitschritt geschafft ist, werde ich den Motorraum grundieren.

Lg, Stefan







_________________
Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 713
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Sa Jul 29, 2017 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

gibt es mal wieder Neuigkeiten ?

Ist schon über ein Jahr Ruhe hier :-)

LG Gert

Von wo in Österreich bist du ?
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
capri_RS2600



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 136
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Mo Jul 31, 2017 9:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gert,

ja, zwischenzeitlich hat sich schon wieder was getan. Im Moment bin ich auch wieder dran - d.h. ich werde noch im August das Auto nun endlich kompl. grundiert haben.

Somit sind die Schweißarbeiten zu 100% abgeschlossen :-)!

Momentaner Stand der Dinge:

+Motorraum grundiert
+Radhäuser vorne 2x grundiert und fertig abgedichtet.
+Unterboden 1x grundiert
+Innenraum 1x grundiert
+hintere Seitenwand (links) ersetzt (das linke Kofferraumblech habe ich dabei auch ersetzt - Grund: Unfallschaden)
+Heckblech ersetzt (die 2. Blechsicke für das Endrohr hat mir ein Karosseriebauer vorher gehämmert)
+Kofferraum 1x grundiert
+Blechfalz der Radläufe hinten habe ich im oberen Bereich umgelegt
+Kofferraumdeckel + Türen habe ich mir chem. entlacken (im Tauchbad) und im Anschluss daran partiell glasperlen strahlen lassen. Die drei Teile werden in der kommenden Woche von mir grundiert.

Im Moment bin ich daran, das restliche Auto (Dach und rechte Seitenwand) von etlichen Lackschichten zu trennen. Dies möchte ich so gut es geht noch diese Woche abschließen.

Danach werde ich das Auto außen grundieren.
Soweit das Programm für August.

Mitte September gibt's dann Nachwuchs Nr. 2 - dann wird wohl wieder 1-2 Monate nicht viel weitergehen.

Jedenfalls soll bis zum Frühjahr 2018 das Auto im Innenraum, Unterboden und Kofferraum fertig lackiert sein (werde ich selber machen). Weiters sollen auch die groben Spachtelarbeiten von mir und meinem Vater erledigt worden sein, damit's dann endlich zum Lackierer gehen kann ;-).

Werde euch in den kommenden Wochen wieder auf dem Laufenden halten...
LG, Stefan

PS: Aja, fast hätte ich es vergessen... etwas interessantes bzgl. Motor hat sich auch getan, aber dazu später mehr....!

Jetzt aber einige Fotos:









_________________
Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webbel



Offline

Anmeldedatum: 24.10.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Nümbrecht

BeitragVerfasst am: Mo Jul 31, 2017 8:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

erst mal Glückwunsch zum 2ten Nachwuchs.
Bist ja doch noch gut dabei und hast noch einige Sachen gut und professionell vorangetrieben. Sieht echt super aus, was Du da "bastelst"

Gruß

Webbel
_________________
Alles ist einfach, bis es schwer wird!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 713
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2017 6:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Nachricht und die tollen Bilder.
Du machst mich immer wieder sprachlos - tolle Arbeit !
Alles Gute für euer zweites Kind.

LG Gert
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Do Aug 03, 2017 6:53 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group