capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Wintertätigkeiten
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 4:57 pm    Titel: Wintertätigkeiten Antworten mit Zitat

Bei einigen von uns geht im Winter nur noch der Kühlschrank in der Werkstatt auf und zu. Andere beschäftigen sich damit wie man noch mehr Energie aus einen deutschen Motor locker macht. Ich mach mir da immer ne Platte, natürlich auch mit nem Bierchen in der Hand.
Etwas Leistung und auch Rabbatz kann man über den Auspuff rausholen



des weiteren über eine gute Software und Einspritzanlage Fa. Th. Liebl



Gott sei Dank das Tier hat nur im Sommer Durst. Aber da habe ich auch aufgerüstet. Der neue Futtertrog schafft etz 100l Fassungsvermögen

Der Tuning letzter Streich ist es, daß der Supersportler natürlich auch jede Menge Sauerstoff braucht. Und dafür stand ich heut schon wieder in der Garage (ohne Kühlschrank )
Bin gerade dabei einen direckten Zuluftschacht, auch Airbox genannt unter die Motorhaube zu zimmern.Ein anpassungsfähiger Rohling wurde dazugekauft. Danke hier an den Haustuner in Sachen Sauerstoffzufuhr Thorsten "Molle" Mollwitz. Das Teil ist ebenfalls wie die Haube aus GFK und wird mit 4Komponentenkleber und die Haube geklebt. Der Sinn des Teil ist die direkte Luft über den Fahrtwind zu ergattern.



Nachfolgende Arbeit ist es unter anderen den Kühler ab- bzw. zu verändern. Am besten gleich einen anderen verwenden. Es gibt da verschiedene Möglichkeiten.
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 861
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Ding hat Molle ja bei seinem Renner auch drin..kommt gut !
Kühler hab ich jetzt in einem Englischen Forum was von VW Polo gelesen.
Der ist aus Alu mit engem Netz und Mega günstig. Ich werd das die Tage mal Checken von den Maßen her und ob man nachträglich entsprechende Wasserstutzen einlöten kann . Sollte der Korpus aus Messinglegierung sein,kann man das sogar selbst einlöten......ansonsten gibts ja auch diverse Firmen die Alu schweissen.

mfg Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mo-tuning 123



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 12
Wohnort: 23863 Bargfeld-Stregen

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 7:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Audi 200 Turbo 1. Serie mit ausgleichbehälter
_________________
Freue mich das eine neue web-seite entstanden ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2390
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ok .Das Problem ist aber das die Originalkühlerhalter nicht verändert werden können oder sollen.das Auto ist gerade vom Lacker zurück.

Holger du kannst mich gerne verbessern aber ich denke ja mal das das so ist.

Das ist ja auch der Grund warum ich noch keine Airbox von dir drin habe.
Konnte mich noch nicht überwinden da etwas zu ändern.

Gruß Manni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mo-tuning 123



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 12
Wohnort: 23863 Bargfeld-Stregen

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jo Manni! Du hast ja recht wir können die Air box auch ändern, so dass man am sie mit orignalen Kühler fahren könnte.Wen Ihr Wollt meldet Euch molle
_________________
Freue mich das eine neue web-seite entstanden ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 7:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das seh ich ein..alles frisch gemacht vorn drin und dann wieder rumschnippeln im warsten Sinne des Wortes. Beide Stehbleche/Kühlerhalterung hab ich schon vor Jahren entfernt um dadurch von Haus aus einen anderen, sprich größeren Kühler zu fahren. Anfänglich mit originalem RS Motor hatte ich schon immer irgendwie Schwierigkeiten die Temperatur runter zu drücken. Auch mit Hilfe des Oelkühler's war ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Erst die letzten Jahre mit dem wirklich sichtlich großen Kühler hat's passt. Hatte zum Schluß 16 liter Kühlwasser im Umlauf. In der letzten Zeit mit dem PR Block gibt's eh keine Klagen.

Manni...alles schön sauber abdecken und sorgfälltig in Ruhe arbeiten, dann wird das was.
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2390
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Molle:Ich glaube ich muß dich mal wieder besuchen kommen.das können wir das mit der Airbox mal direkt an deinem Auto beschnacken.
Ich rufe dich demnächst mal an .

@Torsten:Deine Auspuffanlage finde ich sehr krass.Wie sie klingt durfte ich ja schon miterleben.

Aber sag mal ehrlich wieviele Dackel hast du damit schon in Flammen aufgehen lassen? Wink Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1360
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab mir damals 1988 für den weslake einen bauen lassen . hört sich erstmal teuer an , hat aber nur 300.- DEUTSCHE MARK gekostet . schon mal bei nem kühlerbauer - so nen kleiner krauter- gewesen und nach gefragt ??
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Jan 30, 2011 9:00 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Thomas



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 141
Wohnort: Schwandorf

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 10:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sach mal Torsten,

ich hab doch nur gesagt daß die Kühleroptik nicht zum restlichen Motorraum passt....

...im Nachhinein gedacht eigentlich logisch daß Du da wieder ein Megaprojekt draus machst, bin ja gespannt. Also, ich fühl mich unschuldig.

Den Temperaturfühler an Deiner Haube solltest irgendwo in dem Kasten integrieren, am besten M14x1,5 Mutter einlaminieren statt innen draufschrauben, dann kann die nicht in nen Trichter kullern wenn wirklich.

Grüße,

Thomas
_________________
Bitte keine PN's, nur E-Mails werden gelesen. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 11:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal denk ich mir das Auto gehört mir gar nicht mehr. Ich führe nur mehr die Befehle anderer aus....was glaubst du wer jetzt Schuld hat.
Is klar Thomas....ich mach da nen ausreichenden Zugang im Falle des Auswechseln des Fühlers. Irgendwie muss ich ja da wiedermal rankommen mit meinen Klofoten und Befestigung geht eh klar.
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 4x4



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 1013
Wohnort: Stellböken

BeitragVerfasst am: Mo Jan 31, 2011 7:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten wieso brauchst du einen 4Komponentenkleber,für meine Verbreiterung reicht ein 2 Komponentenkleber ist deiner anders ? oder hat das mit Wärme zu tun.?
_________________
Vorsicht beim Lesen.
Rechtschreibfehler in meinen Texten sind keinesfalls unabsichtlich,sondern werden nach einem speziell entwickeltem Zufallsprinzip eingefügt.Um die Leser bei der Aktivierung spezieller Gehirnzellen zu unterstützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Weslakeschrauber
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1360
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Mo Jan 31, 2011 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

capri 4x4 hat Folgendes geschrieben:
Torsten wieso brauchst du einen 4Komponentenkleber,für meine Verbreiterung reicht ein 2 Komponentenkleber ist deiner anders ? oder hat das mit Wärme zu tun.?


zwei komponenten kleber + bierchen + weißwurscht = 4 kompnenten Laughing Laughing
_________________
Motorsportteile sind kurzlebige Hochleistungsteile und deshalb ohne Garantie......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jan 31, 2011 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genau...möchte behaupten das dies die wichtigsten Komponenten sind. Shocked
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capri 4x4



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 1013
Wohnort: Stellböken

BeitragVerfasst am: Mo Jan 31, 2011 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Vorsicht beim Lesen.
Rechtschreibfehler in meinen Texten sind keinesfalls unabsichtlich,sondern werden nach einem speziell entwickeltem Zufallsprinzip eingefügt.Um die Leser bei der Aktivierung spezieller Gehirnzellen zu unterstützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Torsten



Offline

Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 2215
Wohnort: 93138 Lappersdorf

BeitragVerfasst am: Sa Feb 05, 2011 4:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, heut wurde wieder an der Zwangsbeatmung meines Renner's weiter gearbeitet. Weil ja alles schon saumäßig gut angepasst war ging es heut nur mehr ans kleben. Die Klebestellen wurden mit dem Super high tech 4 Komponentenkleber vorgestrichen und dann unter Belastung die Airbox auf erlegt. Später haben wir die Haube umgedreht und Druck von oben gegeben (bitte nicht nachmachen)

am hinteren Ende wurde mit Hilfe kleiner Schraubzwingen gearbeitet

So nächste Woche dann Trichter einpassen...achja demnächst mehr im Forum capri spezial
_________________
Es ist nicht schwer ein Rennwagen zu bauen wenn man einen Ford Capri als Basis hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Feb 05, 2011 4:14 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 20, 21, 22  Weiter
Seite 1 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group