capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Capri 2.0Z
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 8:23 am    Titel: Capri 2.0Z Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,

Die Leute die mich kennen wissen dass ich dies schon lange vor hatte.

Mein Injection war für diesen Plan aber definitiv zu schick, somit hielt ich schon länger nach einer würdigen Basis die Augen auf.

Absolute Oldtimer-Puristen werden das folgende jetzt vermutlich nicht gut finden.
Zu meiner Verteidigung habe ich ja aber noch meinen schicken Injection Very Happy

Dieser zweite Capri kam ganz überraschend in meine Halle.
Ein Freund postete Bilder eines neu erworbenen Capris, somit war klar dass sein "altes" Bastelobjekt jetzt wohl irgendwo in der Halle stand.
Ein paar Fragen und eine Besichtigung später war alles verhandelt und ein Übergabetermin war ausgemacht.

Der Capri sah aus ein paar Metern Entfernung ehrlich gesagt fürchterlich aus.
Er wurde zweimal Halbherzig lackiert und danach wurde über das ganze (vermutlich aus Frust Smile ) Folie drüber geklebt.
Glücklicherweise war die Folie schon wieder runter, darunter sah es aber äußert sch...e aus.
Aber bei genauer Betrachtung sah man dass es ihm eigentlich noch ziemlich gut geht, nur kleine Rostflecken keine offensichtlichen Löcher, und nur zwei-drei Flicken am Unterboden.

Er hat das Typ9 Getriebe und schon eine Große Bremse, also genau richtig für mein Vorhaben...

So und jetzt der Plan.
Ich wollte schon sehr lange ein Retroauto mit moderner Technik aufbauen.
Keine verbastelte Showbude, sondern eher so wie man sich eine z.b. 4te Generation Capri hätte vorstellen können!

Also hier jetzt die Grundlage wie ich ihn abgeholt habe!




Da er sogar noch RestTÜV hatte und nichts gegen eine Fahrt auf eigener Achse sprach, durfte er die 75km selber bewältigen.
Leider bei sehr schlechtem Wetter.


An meinem Bunker angekommen trat natürlich direkt das typische Rudelverhalten auf.. Very Happy


Gleich geht es weiter..


Zuletzt bearbeitet von Jackass1983 am Do Mai 18, 2017 9:04 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 8:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Als erstes war Aufräumen angebracht.
Vorher der typische Bastelfahrzeuginnenraumzustand.


Nachher (man beachte auch die Sexy Türverkleidungsdekoration!)



So kann sich das doch schon sehen lassen.

Damit ist es natürlich nicht getan, das war lediglich für das mindest Maß an Wohlfühlfaktor nötig.

Als nächstes geht es an die Außenoptik.
Der Kotflügel Vorne Links war mein Testobjekt.
So sah er vorher aus.


Um dem Lackchaos Herr zu werden, muss natürlich erstmal alles runter was stört. (Stoßstange, Grill, Scheinwerfer!)
Nach etwa 1Std. mit dem Excenterschleifer und einer Dusche mit Standox Dickschichtfüller sieht das ganze schon brauchbar aus.




Und weil jemand versucht hatte das Heckklappenschloß zu Cleanen, wollte ich mir dies dort auch schon einmal angucken und danach ebenfalls füllern.
Am Schloß muss ich natürlich noch Hand anlegen... (ich wollte nur die Baustelle kennenlernen!)


Weitere 3 Schleifstunden später...


Und wieder ein halber Liter Füller...


Das ist jetzt der Stand von gestern Abend.

In der Zwischenzeit sind auch schon die ersten Teile für den Umbau angekommen.

Da das ganze KEIN 300PS Turbo-Trackmonster werden soll, und der Umbau auch nicht 10tsd Euro verschlingen soll, habe ich mich für die gute alte Zetec Blacktop Variante Entschieden.
Ein 2002er 2L Zetec Blacktop EDDC mit 130PS ist auch schon auf dem Weg zu mir.
Dafür brauche ich eine Verlegung des Thermostatgehäuses sowie einen ordentlichen Abgaskrümmer auf jeden Fall.
Glücklicherweise gibt es dafür Quellen in god old UK.
Und um nicht auf die Folgen des Brexit´s zu warten, habe ich dies schon einmal bestellt.
Ein paar Tage später ist es dann auch schon hier.




Der Krümmer ist die große Edelstahl Variante, soll ja auch was Atmen können..



Das ist jetzt erstmal der Stand der Dinge, hier geht es nicht jeden Tag weiter, aber ab und zu werde ich Berichten!

Und bitte steinigt mich nicht dies einem Oldi anzutuen, fragwürdig wie es ihm ergangen wäre wenn ich ihn nicht gekauft hätte!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS-Fahrer



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 680
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 9:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer !!!
Cooles Projekt.

Gruß Gert
_________________
Ford Capri RS - und der Vorsprung wird immer größer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 218
Wohnort: kölle

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 10:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

oh da tut sich wieder was im punker Wink
aber warum grad ein zetec ?
RS 2000 wäre doch eigentlich besser geeignet ?
hast du beim motor alles dabei , STG , Motorkabelstrang usw
weil ich hab da noch nen 2,0l mondie zum schlachten stehn
ist allerdings der zetec-e drin .
oder soll da ein freiprogrammierbares STG dran.

wann ist den im punker mal besichtigungstermin ?
deine handynummer noch aktuell 0178 .....12 ?
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 10:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Motorkabelbaum, Steuergerät(e) habe ich schon alles aus einem Mondeo OHNE Wegfahrsperre.

Warum Zetec und nicht RS2000, das hat einen einfachen Grund, ich kenne die Zetec Motoren quasi in und Auswendig und zudem gibt es sie mit besseren Abgasnormen was bei der TÜV Diskussion hilfreich ist.
Und ein Zetec mit einem ordentlichen Abgaskrümmer Atmet schön, dann steht er dem RS2000 nicht mehr nach..
Freiprogrammierbar ist erstmal nicht geplant solange der Motor Serie bleibt, aber wer weiß wohin das Projekt noch gehT Laughing Mr. Green

Die Handynummer ist noch richtig Laughing

Ruf mich gerne mal an, dann kannst du rumkommen, ich bin in der Regel 2mal pro Woche am Bunker.

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 218
Wohnort: kölle

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

hast du schon einen plan für die anbindung des T9 an den zetec
bezüglich pilotlager für die getriebeeingangswelle in der Kurbelwelle ?
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 11:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Zetec passt anscheinend an das T9.
Immerhin passen ja auch Zetec und RS2000 an das selbe MTX75 Wink

Der Zetec hat zudem in der Kurbelwelle eine Bohrung für ein Pilotlager!

Die hürden können eigentlich nicht groß sein, in England ist das einer der normalsten Umbaute! Smile

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 858
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 12:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Geiles Projekt ! endlich mal was neues Wink freue mich auf schöne Bilder...
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Mai 18, 2017 12:01 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 218
Wohnort: kölle

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jackass1983 hat Folgendes geschrieben:
Der Zetec passt anscheinend an das T9.
Immerhin passen ja auch Zetec und RS2000 ans MT75/MTX75 Wink

Der Zetec hat zudem in der Kurbelwelle eine Bohrung für ein Pilotlager!

Die hürden können eigentlich nicht groß sein, in England ist das einer der normalsten Umbaute! Smile

Mfg. Mark


caterham und co fahren ja unteranderem auch den zetec als hecktriebler.
aber du machst das schon Wink
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 6:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genau so sieht es aus.
Ist nix neues diese Baustelle!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marko



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 162
Wohnort: 49610

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 7:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Geiles Projekt !
Aber mit dem Krümmer bekommst du Probleme mit dem Bremskraftverstärker !
Hatte damals das selbe Problem beim Rs2000 16V der hat den Krümmer ja auch auf der Seite !( Die Engländer haben den ja auf der anderen Seite !)
_________________
gleich richtig ist wichtig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 324
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 7:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist extra die LHD Version.
Sollte also klappen.

Aber ich erwarte unerwartetes Mr. Green

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mountainbiker



Offline

Anmeldedatum: 03.10.2011
Beiträge: 150
Wohnort: Ebernhahn

BeitragVerfasst am: Sa Mai 20, 2017 12:02 am    Titel: . Antworten mit Zitat

Ja endlich was neues. Bin gespannt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RST



Offline

Anmeldedatum: 03.02.2011
Beiträge: 218
Wohnort: kölle

BeitragVerfasst am: Sa Mai 20, 2017 12:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jackass1983 hat Folgendes geschrieben:
Das ist extra die LHD Version.
Sollte also klappen.

Aber ich erwarte unerwartetes Mr. Green

Mfg. Mark


geht nicht gibs nicht Wink
der weg ist die lösung
_________________
wer nicht "ford" fährt , braucht auch nicht wieder zurück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schrauberelend



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: So Mai 21, 2017 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

gehe schon mal Tüte Chips & Bier holen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Mai 21, 2017 10:48 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group