capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
Tieferlegungsfedern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> CAPRI TECHNIK
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
any



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 1195
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa Okt 24, 2015 11:41 am    Titel: Tieferlegungsfedern Antworten mit Zitat

Hi,
wo würde ich heute noch meine Tieferlegungsfedern bekommen?
Eingebaut habe ich die rsb 900201 / 1 Zoll in Verbindung mit Federbeinen vom 2,3l
Da ich nichts weiter verändern möchte, möchte ich die einfach nur tauschen, da die sich in den letzten 27 Jahren etwas gesetzt haben.

Wer weiß Rat?

Gruß, any
_________________
Auf meinem Grabstein soll mal stehen, guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 861
Wohnort: Bad Segeberg

BeitragVerfasst am: Sa Okt 24, 2015 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gute Erfahrungen mit den Federn von Motomobile gemacht .
_________________
DIES IST KEIN DATING ANGEBOT !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen



Offline

Anmeldedatum: 31.01.2011
Beiträge: 120
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Okt 24, 2015 6:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte vor rund 2 Jahren das selbe Problem.
So einiges an 1" Federn habe ich ausprobiert.
Federn aus England,WST und von Timms passen alle nicht.
Entweder hatte ich einen Off Road Capri, oder die Federn hatten
im ausgefederten Zustand keine Vorspannung.

Letztendlich habe ich mir Federn bei einer Firma in Dortmund
fertigen lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markthedark



Offline

Anmeldedatum: 05.04.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Kefenrod

BeitragVerfasst am: Mo Sep 11, 2017 9:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
ich will das mal neu aufgreifen, da es ja scheinbar eine Wissenschaft für sich ist.
Ich hatte mir für meinen Roten letztes Jahr Federn bei Motomobil gekauft, die sollten 1" kürzer sein, waren sie vor dem Einbau auch.....nach dem Einbau gleiche Höhe- bekanntes Problem.
Es gibt aber auch die Möglichkeit Ferden bei Fachfirmen "pressen" zu lassen. Soll Millimetergenau nach Vorgabe gemacht werden können, so die Aussage.
Ist nicht ganz legal, neue Federn sacken aber auch nach einigen km noch nach und solange man es nicht übertreibt....

Hat das schonmal jemand machen lassen? Taugt das was?

Gruß
Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mo Sep 11, 2017 9:38 pm    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Dietmar



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 381
Wohnort: Kronach

BeitragVerfasst am: Di Sep 12, 2017 8:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde die Federn nicht pressen lassen.
Da es ja Federstahl ist und der nicht bei der richtigen Temperatur bearbeitet wird, bekommt er Spannungsrisse oder verliert die Federkraft. Wird dann früher oder später irgendwann einmal brechen.
Da würde ich ja noch eher die Feder abflexn. Ist zwar auch Murks und nicht zulässig, aber sicherer. Confused
_________________
Ich war jung und brauchte das Auto

Capri Club Frankenwald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markthedark



Offline

Anmeldedatum: 05.04.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Kefenrod

BeitragVerfasst am: Di Sep 12, 2017 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Deine Einschätzung.
Ich will ja nicht murksen, deshalb Frage ich vorher nach Erfahrungen und ob soetwas Sinn macht.
Das hört sich ja erstmal toll an was da versprochen wird. Die Originalfeder ist ja von der Stärke her auf das Auto abgestimmt.
Wenn ich im Nachbau was kaufe entsteht oft der von Jürgen beschriebene Effekt.
Also doch besser zum Gewindefahrwerk greifen.

Gruß
Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dietmar



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 381
Wohnort: Kronach

BeitragVerfasst am: Do Sep 14, 2017 11:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe meinen auch auf höhenverstellbar umgebaut. Der ganze Umbausatz
kommt auch nicht viel teuerer als die Federn. Dazu noch ein paar einstellbare Dämpfer und Du hast deine Ruhe.
_________________
Ich war jung und brauchte das Auto

Capri Club Frankenwald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markthedark



Offline

Anmeldedatum: 05.04.2014
Beiträge: 65
Wohnort: Kefenrod

BeitragVerfasst am: Fr Sep 15, 2017 10:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab sowieso momentan noch andere Baustellen am Auto. Ist also noch zukunftsmusik
Zitat:
Der ganze Umbausatz
kommt auch nicht viel teuerer als die Federn

Die Federn kosten nen Hunderter......Hast Du da Bestellnummer für den Umbausatz, oder so? Tüv-gerecht?
Gruß
Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Sep 15, 2017 10:06 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> CAPRI TECHNIK Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group