capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht capri-spezial.forenking.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

     Intro     Portal     Index     
neues Projekt 2,8i
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 18, 2014 9:57 pm    Titel: neues Projekt 2,8i Antworten mit Zitat

Guten Abend zusammen.

Seit nunmehr einem knappen halben Jahr bin ich stolzer Besitzer eines 81er Capri 3 2,8 Injection.

Dies ist nicht mein erstes Bauobjekt, ich habe zuvor fast 13Jahre an meinem 95er Escort gebaut, die HP zu dem Auto ist im Moment noch Online
(Wer mal einen Blick riskieren möchte www.ST2000.de )

Der Escort ist im Prinzip auch der Auslöser für den Kauf des Capris.
Der Escort war für mich bis ins letzte Teil fertig, ich habe RICHTIG viel Spaß mit ihm gehabt und quasi alles drei vier mal überarbeitet und verfeinert.

Und genau das ist auch der Grund warum ich nach einem Nachfolger suchte, ich drehte mich mit dem Wagen "im Kreis" und richtig weiter ging es nicht mehr!

Also entstand der Gedanke nach einem würdigen Nachfolger.
Zur Wahl stand Escort Mk2 oder eben Capri 3.

Da es den Escort bezahlbar nur mit uninteressanten Motoren gab, ging ich also auf die Suche nach einem Capri 3 mit dem 2,3L V6

Nach einigen Monaten etwas enttäuschender Suche, tauchte im Netz im nahen Umfeld der 2,8I auf.
Er war wirklich gut in Schuss fahrbereit und der Preis war für mich IO.
Also habe ich nicht lange gezögert und ihn mitgenommen.

So sah er aus als ich ihn bekam.




Hier die erste kleine Bastelsession an meinem Bunker.





Hier ein Blick auf den Innenraum..


Und wenn man nun schon altes Blech besitzt, musste ich auch zum Schloss Dyk.


So fing jedenfalls alles an.

Gleich kommt direkt noch mehr....

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 18, 2014 10:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie versprochen, es geht weiter...

Und weil ich mich so gerne an Details austobe...

Nach der kompletten Erneuerung alle Hifikabel im Wagen, wurden auch direkt die Lautsprecher getauscht.

Vorher...


Nachher...




Hutablage, Motorhauben Dorn und eine Fensterkurbel neu.


Und weil die Zeiger im Tacho ausgeblichen waren und das Glas schon stumpf wurde, wurde auch hier Hand angelegt.



Zeiger wieder schön..


Alles wieder zusammen...


Und direkt auch noch eine viel schönere Uhr...


Schönere Seitenverkleidungen und Originale Heckklappendämpfer mit Anschlüssen habe ich auch gefunden.


Soviel erst einmal dazu.

Ich habe noch viel mehr gemacht... später mehr dazu!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 18, 2014 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Als nächstes das Fahrwerk.
Die Buchsen waren alt und Schwach.


Also Powerflex Black Series...

Hier Montiert...


Und wenn ich den Stabi und dessen Halter schon in der Hand habe, kann ich die auch direkt Lackieren...


Tankdeckel vorher.


Tankdeckel nachher.


Scheinwerfer vorher.



Scheinwerferhalter gesandstrahlt und lackiert, nacher..





Und wenn vorne schon alles auseinander ist, kann man auch direkt alle unsichtbaren bereich mit gutem Schutz versehen!


Scheinwerfer wieder zusammen.


Blinker, einmal vorher und einmal nach dem Polieren.


Gleich noch mehr...

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 18, 2014 10:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Motorraum war ich auch schon aktiv.

Schliessdorn und Dichtleiste (noch ohne Gummi) hier schon wieder Schick.


WiWa Düsen vorher


WIWa Düsen nachher


Haubenhacken vorher.


Haubenhacken nachher.


Hupe(n) vorher.


Hupen nachher.


Kühlwasserbehälter vorher.



Auf diesem Bild ist nicht nur der saubere Kühlwasserbehälter, hier sieht man auch dass der Unterbodenschutz jetzt bis in den Motorraum an die Seiten geht.


Neue Kühlwasserschläuche von Roose Motorsport.


Hier sind jetzt fast alle Schläuche drin, und auch hier der Unterbodenschutz bis fast ganz oben!


Ich hatte eine recht schwache Elektrik, Batterie und Lima waren aber IO.
Eine kleine Forschungsexpedition auf der Suche nach den RIESEN Widerständen endete beim Sicherungsverteiler der Kiloweise Ohm´s meinte verteilen zu müssen...
Hier die Sau...


Nach einer ordentlichen Reinigung und Lötaktion bewegt und Leuchtet jetzt wieder alles Kraftvoll.


Gehäuse und Platte vorher.


Nachher.


Luftleitblech während der Überholung.


Nachher.


Kardanwelle vorher


Kardanwelle nachher.


So, für´s erste war es das.
Ich bin natürlich immernoch Fleissig dran.
Von daher werde ich hier immer wieder mal was Hochladen wenn es gewünscht ist.

Im Moment bin ich die vordere Stoßstange am überholen, leider machen mir gefühlte 1000Tonen Silikonreste dort Momentan jegliche Lackierversuche sehr schwer...

Mehr dazu ganz bald..

Schönen Abend noch!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Righthanddrive



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 560
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Sa Jan 18, 2014 11:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mark,
klasse Arbeit die du da und dir so machst.
Da hast du ja einen gut erhaltenen 2,8er ergattert.

Gruss Bernd
_________________
CAPRI - DIE LEGENDE LEBT

Capri Club Wümme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mike



Offline

Anmeldedatum: 31.01.2011
Beiträge: 697
Wohnort: Wedel

BeitragVerfasst am: So Jan 19, 2014 7:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mark,
sehr schöner und gut erhaltener originaler 2,8i mit den originalen Käslochfelgen ( find ich besonders gut)und dann noch in metallic einfarbig ,den Du da aus dem Baujahr gefunden hast!
Meinen Glückwunsch dazu..... Wink
Sehr gut finde ich Deine Akribie im Detail und die schöne Stimmige Optik des Innenraums nach der Aufarbeitung.
Waren Sitze und Türverkleidungen so schon vorhanden beim Kauf?
Du willst den tollen Wagen wahrscheinlich sehr dicht am Original belassen tippe ich mal oder?
Gruss aus SH
MIKE Cool
_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Manni



Offline

Anmeldedatum: 29.01.2011
Beiträge: 2377
Wohnort: Nützen

BeitragVerfasst am: So Jan 19, 2014 9:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marc!

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum.

Sehr schöner, gut erhaltener 2,8i den du da erstanden hast.

Herzlichen Glückwunsch dazu.

Schade das du die Armaturen schon wieder zusammengebaut hast,du hättest die Instrumentenbeleuchtung gleich auf LED,s umstellen sollen,den die Originale Beleuchtung ist schlichtweg vorm A....!

Gruß Manni Very Happy
_________________
Wer immer tut,was er schon kann,wird immer bleiben,was er ist. (Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: So Jan 19, 2014 10:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke an alle!

Ja die Details gefallen mir sehr gut, und ich werde mich da natürlich noch weiter austoben!

Die Sitze Verkleidungen und das Armaturenbrett waren schon vom Vorbesitzer in Leder, Sitze und Rücksitzbank sind perfekt.
Am Armaturenbrett muss ich noch Hand anlegen.

Mein Ziel ist es den Wagen komplett bis ins Detail richtig fein zu machen!


Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Jan 19, 2014 10:27 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Micha2,8si



Offline

Anmeldedatum: 30.01.2011
Beiträge: 77
Wohnort: Rheinhessen Nähe MZ

BeitragVerfasst am: So Jan 19, 2014 8:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Herzlich willkommen !

Deine Liebe zum Detail gefällt mir sehr gut !
Da hat ein scheinbar selten gut erhaltener 2,8i den RICHTIGEN Besitzer
gefunden .

Welche Lautsprecher hast Du vorne eingebaut ?

Der Innenraum schaut auch sehr gut aus !
Ich habe derzeit auch ein Armaturenbrett beim Sattler , bin gespannt wie's wird ! Es wird in Echtleder / grau bezogen .

Gruß,Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: So Jan 19, 2014 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lautsprecher vorne sind 4x6Zoll Ampire Coaxe das ist Preis/Leistung gut genug!
Hinten passen mit etwas Trickserei 13cm rein.

Musik im Auto war mir schon immer wichtig!
Es wird auch noch weitere updates geben, aber natürlich alles totall Zeitgemäß!

Habe eben in Ebay ein komplettes gutes RS Lenkrad geschossen, mal gespannt wie es aussieht!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2014 10:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ersatz Ansaugbrücke wie ich sie in Ebay gefunden habe!


Und so kam sie aus der Strahlkabine.


Wie bereits erwähnt, bin ich gerade die Stoßstange vorne am überarbeiten.
Leider ist diese totall Silikonverseucht, ich komme also nur langsam vorwärtz..
Hier ein Bild der "Seuche"


Hat vielleicht jemand im Kölner Umfeld noch eine Frontscheibe, meine hat leider Steinschläge!

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick



Offline

Anmeldedatum: 02.10.2012
Beiträge: 559
Wohnort: Luxembourg

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2014 6:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mark, wilkommen auf dem Forum. Richtig gute detailarbeit du du da machst, bis in die kleinste Ecke Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2014 9:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stoßstange raubt mir den letzten Nerv, taugen die repro Stangen von Motomobil was?

Da ist soviel Silikon drauf, nach dem dritten Versuch sie zu grundieren hält immer noch nichts.
Ich beize gerade alles wieder runter in der Hoffnung das dies auch das Silikon tötet...

Mfg, Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mike



Offline

Anmeldedatum: 31.01.2011
Beiträge: 697
Wohnort: Wedel

BeitragVerfasst am: Mi Jan 22, 2014 4:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin Mark,
warum ne neue Stoßstange kaufen, nur weil Da Silikon drauf ist? Rolling Eyes
Warum lässt Du die nicht einfach mit ganz feinen Glasperlen strahlen und anschließend mit Kunstoff in seidenmattglänzend beschichten? Idea Wink
Das habe ich auch gemacht wie auch mit vielen anderen Teilen an meinem Wagen. Das Ergebniss überzeugt! Exclamation
Gleichzteitig setzt die Beschichtung noch,,fast" alle kleinen Krater zu,es rostet nicht wieder und ist auch besser gegen Steinschlag immun!
Das ist besser , schöner und mit Sicherheit auch noch billiger als ne neue Stoßstange....
Gruss vom Kunsttoff...MIKE Very Happy
_________________
Der Weg ist das Ziel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Jackass1983



Offline

Anmeldedatum: 14.10.2013
Beiträge: 323
Wohnort: Kölner norden

BeitragVerfasst am: Mi Jan 22, 2014 8:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen...

Die Stoßstange ist generell nicht mehr die schönste, ich hatte gehoft sie mit überschaubarem Aufwand wieder schick zu machen!

Nur leider habe ich bereits zwei komplette Nachmittage nur damit verbracht mich über den Silikon zu ärgern!

An ein paar Stellen müsste sie auch gespachtelt werden, weil hinter den Spritzdüsentürmen und den Hörnern der Rost genagt hatte.

Sie Seidenmatt Pulver zu lassen wäre natürlich genial, geht das auch mit einer gespachtelten Stossi, oder muss sie blank sein?
Hast du eine Adresse zum Pulvern?

Übrigens wirklich ein Klasse Forum hier... Very Happy

Mfg. Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Jan 22, 2014 8:11 am    Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    capri-spezial.forenking.com Foren-Übersicht -> MEIN PROJEKT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Weiter
Seite 1 von 25

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group